ARTIKEL/TESTS / 5 ergonomische Tastaturen im Test
Vorwort

Seit den 1990er Jahren versuchen einige Hersteller von Eingabegeräten, Problemen wie zum Beispiel dem RSI-Syndrom, die beim Arbeiten mit konventionellen Tastaturen auftreten können, mit ergonomischen Tastaturen entgegenzuwirken. Man versucht, durch eine möglichst natürliche Stellung der Hände gesundes und ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen. Nach und nach springen immer mehr Hersteller auf diesen Zug auf und beleben den diesbezüglich noch recht kleinen Markt. Viele Produzenten streben dabei auf verschiedenen Wegen nach der möglichst perfekten Ergonomie und wollen zusätzlich auch mit anderen Features glänzen. Laut unserer aktuellen Umfrage achten knapp ein Viertel unserer Leser auf die Ergonomie als primäres Kaufattribut für Ihre Tastatur.

Dies war für uns Anlass, um uns einmal ausführlich mit diesem Thema zu beschäftigen und verschiedene Tastaturen unter die Lupe und unter die Finger zu nehmen. Aufgrund des noch eher geringen Angebotes befinden sich in unserem Test daher auch Tastaturen, die schon ein paar Jahre auf dem Markt erhältlich sind. Folgende fünf Tastaturen haben wir in unsere Testreihe aufgenommen: Hamas Slimline Keyboard SL680, Microsofts Natural Ergonomic Keyboard 4000 sowie das Comfort Curve Keyboard, ebenfalls aus dem Hause Microsoft, weiterhin Logitechs Wave Keyboard und zu guter Letzt das Genius ErgoMedia 700.

Vorab wollen wir uns bei den Herstellern Microsoft, Hama, Logitech und Genius bedanken, die uns freundlicherweise die Testexemplare zur Verfügung gestellt haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Lesezeichen


Autor: Rafael Schmid

 #AMD   #Apple   #Display   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Intel   #Kühlung   #Lüfter   #Mainboard   #Netzteil   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #Smartphone   #Software   #SSD 

Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Nuki Smart Lock 2.0

Nuki hat sich einen Namen mit smarten Türschlosssystemen gemacht. Wir klären, wie leicht sich eine Tür damit nachrüsten lässt und wie sich das System in der Praxis schlägt.

ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120, Wooting two

In diesem Test vergleichen wir zwei mechanische Tastaturen mit Schaltern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Die ROCCAT Vulcan 120 AIMO gegen die Wooting two.

„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
Wooting one

Mit der Wooting one haben wir heute eine mechanische Tastatur mit „analogen“ Schaltern im Test. Doch warum die Anführungszeichen und die Bedeutung für Spiele? Mehr dazu im Test!

Loupedeck+ die zweite Generation
Loupedeck+ die zweite Generation
Loupedeck+

Das Loupedeck+ soll durch individuell einstellbare Tasten die Arbeit mit Programmen wie Aurora HDR oder Premiere Pro CC erleichtern.