Datenschutzerklärung – Wie wir mit Ihren Daten umgehen

Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Bei Hardware-Mag nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und beachten dabei stets die geltenden Datenschutzgesetze. Dabei ist für uns insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) maßgebend. Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Angebots und der damit verbundenen Dienste (nachfolgend zusammenfassend als „Angebot“ bezeichnet) informieren. Die Erfassung personenbezogener Daten erfolgt lediglich in einem minimalen, technisch notwendigen Umfang.

Grundsätzlich ist es möglich, die Angebote von Hardware-Mag ohne die Offenlegung Ihrer Identität zu nutzen. In einigen Fällen bitten wir Sie jedoch um die Eingabe von personenbezogenen Daten und Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Daten eingeben (z.B. beim Erstellen eines Benutzerkontos im Forum). Alle Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und sind für Dritte nicht zugänglich. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir werden per Gesetz oder Gerichtsbeschluss dazu gezwungen oder haben uns zuvor explizit Ihr Einverständnis dazu eingeholt (z.B. bei der Teilnahme an unseren Gewinnspielen).

Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß Art. 32 DSGVO trifft Hardware-Mag geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört die vollständig verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Internet-Browser und unseren Servern mittels HTTPS-Protokoll. Des Weiteren sind unsere Server ausschließlich in Deutschland beheimatet und werden regelmäßig mit Software-Updates gepflegt, um etwaige Sicherheitslücken schnellstmöglich zu schließen.

Zugriffsdaten und Server-Logfiles

Hardware-Mag erhebt in so genannten „Server-Logfiles“ bestimmte Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Zu diesen Zugriffsdaten gehören:

Vollständige URL des Abrufs, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, verwendeter Browsertyp und Version, Betriebssystem des Nutzers, Referrer (die zuvor besuchte Website), IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form) und Herkunftsland des Nutzers.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn wir sind hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO gesetzlich verpflichtet oder dies ist zur Geltendmachung und Verfolgung unserer Ansprüche zwingend erforderlich.

Die aufgeführten Protokolldaten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine anschließende Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kommentare, Beiträge und Registrierung

Die im Rahmen der Registrierung für die Nutzungs des Forums eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich und die erforderlichen Angaben sind auf ein Minimum reduziert. Im Zuge der Registrierung nutzen wir ein so genanntes Double-Opt-In-Verfahren. Dabei senden wir Ihnen eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse durch Anklicken eines Links gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, um den Missbrauch durch die Verwendung fremder E-Mail-Adressen zu vermeiden. Aufgrund rechtlicher Anforderungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO protokollieren wir den Zeitpunkt des Double-Opt-In und die dabei verwendete IP-Adresse.

Wenn Sie Kommentare oder Beiträge im Forum hinterlassen, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt ausschließlich zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann Hardware-Mag selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Identität des Verfassers interessiert.

Ihr persönliches Benutzerkonto kann jederzeit auf Anfrage gelöscht werden, Ihre Beiträge im Forum und Kommentare zu News bleiben jedoch erhalten. Die Speicherung der von Ihnen veröffentlichten Inhalte und deren Bereitstellung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wurde Ihr Benutzerkonto wegen wiederholter oder schwerwiegender Regelverstöße gesperrt, behält sich Hardware-Mag vor, eine Löschung abzulehnen. Dies geschieht im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und unserem berechtigten Interesse daran, das Erstellen von weiteren Benutzerkonten zum Umgehen der Sperre zu verhindern.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Hardware-Mag über eines der Kontaktformulare kontaktieren, werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten in einem solchen Falle erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Einbindung von Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb der Angebote von Hardware-Mag Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) die IP-Adresse der Nutzer kennen. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte zwingend erforderlich. Dabei haben wir keinen Einfluss darauf, falls diese Drittanbieter die IP-Adresse beispielsweise für statistische Zwecke speichern. Sofern uns eine derartige Nutzung bekannt ist, klären wir unsere Nutzer darüber auf.

Hardware-Mag nutzt die Funktion zum Einbetten (Anzeige und Wiedergabe) von Videos des Anbieters YouTube, der zu der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) gehört. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Die Einbettung von YouTube-Videos auf Hardware-Mag erfolgt mit aktiviertem „Erweiterten Datenschutzmodus“.

Google mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Cookies

Cookies sind Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät des Nutzers (z.B. PC, Tablet oder Smartphone) spezifische Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit der Website und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten bei Verwendung des Forums). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die nach Ende des Aufrufs der Inhalte automatisch wieder gelöscht werden. Cookies richten auf dem Zugriffsgerät auf keinen Fall Schaden an und enthalten auch keine Viren oder anderen Schadcode.

Der Einsatz von Cookies und die Verarbeitung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität unseres Angebots sowie einer bestmöglichen Nutzung durch Sie. Grundsätzlich ist die Nutzung der Angebote von Hardware-Mag ohne Cookies möglich. Cookies werden nur dann erforderlich, wenn ein Benutzerkonto genutzt werden soll. Mithilfe von Cookies bleiben Sie über mehrere Seitenaufrufe hinweg eingeloggt und der Zeitpunkt Ihres letzten Besuchs wird erfasst. Dadurch können neue Themen im Forum hervorgehoben werden.

Wie Sie Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Browsers. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari, Opera

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken, um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu unterbinden.

Google mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA

Hardware-Mag verwendet die reCAPTCHA-Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Google mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Revive Adserver

Hardware-Mag verwendet zur Verwaltung von Werbeanzeigen den „Revive Adserver“, ein wichtiges Hilfsmittel bei der Generierung von Einnahmen und zur Verbesserung unseres Angebots. Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, erheben wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Angebots gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO Nutzungsdaten. Für die optimale Steuerung von Werbeschaltungen auf unserer Website verwendet dieser Adserver Cookies und speichert darin nicht-personenbezogene Daten. Diese Cookie-Datei wird beim Besuch von Hardware-Mag automatisch zwischen Ihrem Internet-Browser und unserem Adserver ausgetauscht und für ein Jahr auf Ihrem Gerät gespeichert. Diese Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit beendet und zukünftig unterbunden werden. Passen Sie hierzu die Einstellungen Ihres Internet-Browsers so an, dass dieses Cookie nicht mehr gesetzt werden kann und löschen Sie das bestehende Cookie.

Geizhals-Preisvergleich

Am Ende unserer Produkttests und Artikel verwenden wir ein Preisvergleichs-Widget, um über die günstigsten Preise und die Verfügbarkeit der getesteten Produkte hinzuweisen. Dieser Preisvergleich ist ein Angebot der Preisvergleich Internet Services AG, Obere Donaustraße 63/2, A-1020 Wien („Geizhals“). Bei einem Zugriff auf den Preisvergleich bzw. beim Aufruf der entsprechenden Artikel-Seite, wird aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse an Geizhals übertragen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten an Geizhals übertragen. Grundlage der Einbindung des Preisvergleichs-Widgets ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser berechtigtes Interesse an der bestmöglichen Funktionalität und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Angebots.

Facebook-Share

Hardware-Mag verwendet statt der JavaScript-basierten SocialMedia-Plugins einfache Share-Links. Dabei handelt es sich um ganz gewöhnliche HTML-Links, so dass erst beim Klick auf derartige Links ein Kontakt zu Facebook hergestellt wird. Das bedeutet wiederum, dass beim bloßen Aufrufen des Angebots von Hardware-Mag keinerlei Daten an Facebook übermittelt werden.

Rechte der betroffenen Person

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Kontakt

Es ist uns wichtig, dass Sie uns beim Umgang mit Ihren Daten vertrauen. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Rede und Antwort. Senden Sie uns Ihre Anfrage an datenschutz@hardware-mag.de.