ARTIKEL/TESTS / LGA775 Review Teil 2: Prescott 550 und 560
Benchmarks: Synthetisch

SiSoft Sandra 2004 Standard

Beginnen wir mit dem bekannten Benchmark-Programm Sandra, von SiSoftware, welches in unserem Test der verschiedenen Prozessoren den Anfang machen durfte. Bei der eingesetzten Version handelte es sich um das neue SiSoft Sandra 2004 Standard. Sandra 2004 lieferte uns dabei den Datendurchsatz in MB pro Sekunde, der zum Großteil zwar durch Memory-Interface und Front Side Bus gesteuert wird, doch auch die CPU dabei eine wichtige Rolle spielt.


Bandwidth (Integer)
AMD Athlon 64 3800+
5.960
AMD Athlon 64 FX-53
5.781
Intel Pentium 4 550 (LGA775)
4.901
Intel Pentium 4 EE 3,4 GHz (S478)
4.895
Intel Pentium 4 560 (LGA775)
4.750
Intel Pentium 4 EE 3,4 GHz (LGA775)
4.704
Intel Pentium 3,4E GHz (S478)
4.385
AMD Athlon 64 3400+
3.088
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)
Bandwidth (Floating-Point)
AMD Athlon 64 3800+
5.912
AMD Athlon 64 FX-53
5.737
Intel Pentium 4 550 (LGA775)
4.906
Intel Pentium 4 EE 3,4 GHz (S478)
4.832
Intel Pentium 4 560 (LGA775)
4.753
Intel Pentium 4 EE 3,4 GHz (LGA775)
4.703
Intel Pentium 3,4E GHz (S478)
4.387
AMD Athlon 64 3400+
3.088
Angaben in MB/sec (mehr ist besser)

Futuremark PC Mark 2004

Ende des vergangenen Jahres hat Entwickler Futuremark mit PC Mark 2004 einen würdigen Nachfolger der schon etwas veralteten Version 2002 präsentiert. Der neue Benchmark setzt wieder auf eine Reihe von Einzeltests, welche eine finale Gesamtpunktzahl ergeben. File Decryption, Audio Conversion, Web Page Rendering, WMV Video und DivX Video Compression sind beispielsweise Komponenten des Testparcour. Folgend nun die Ergebnisse der Tests im Detail.


Default Benchmark
Intel Pentium 4 560 (LGA775)
5.279
Intel Pentium 4 EE 3,4 GHz (LGA775)
5.163
Intel Pentium 4 3,4E GHz (S478)
5.120
Intel Pentium 4 550 (LGA775)
5.048
AMD Athlon 64 FX-53
4.665
AMD Athlon 64 3800+
4.649
AMD Athlon 64 3400+
4.542
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

Autor: Pascal Heller
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
AMD Ryzen Threadripper 3960X

AMDs Ryzen Threadripper 3960X gehört zur dritten Generation der High-End Ryzen-Prozessoren mit Zen-2-Architektur. Wir haben uns den Boliden mit 24 Kernen auf einer TRX40-Plattform im Test genau zur Brust genommen!

Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Core i9-9980XE Extreme Edition

Die Core i9-9980XE Extreme Edition mit ist das Beste, was Intel für den Workstation-Bereich im Angebot hat. Wir haben uns die 2000-Euro-CPU im Test etwas genauer angesehen.