ARTIKEL/TESTS / Intel Core i7-2700K mit 3,5 GHz im Test

Vorwort

Vor mehr als einem Jahr präsentierte Chipgigant Intel offiziell die zweite Generation seiner erfolgreichen Intel Core Prozessoren auf Basis der neuen Sandy Bridge Architektur. Die Prozessoren haben sich zwischenzeitlich bestens am Markt etabliert und eine entsprechend breite Produktpalette spricht praktisch jede Zielgruppe an. Das Portfolio wurde dabei stetig aktualisiert und so fand im letzten Quartal 2011 das bislang schnellste Sandy Bridge Modell für den Sockel 1155 (H2) den Weg in die Regale: Intel Core i7-2700K mit 3,5 GHz. Bevor noch in diesem ersten Halbjahr 2012 die dritte Core-Generation (Codename: Ivy Bridge) das Licht der Welt erblicken wird, möchten wir uns den Core i7-2700K im Praxistest genauer ansehen. Wie sich der flotte Quad-Core im Testfeld behaupten kann und wie es um die Preis/Leistung bestellt ist, erfahren Sie in unserem ausführlichen Test!

Mit unserem Testsystem und mit dem dazugehörigen Testparcours (genauere Informationen auf den nächsten Seiten) versuchen wir möglichst viele Anwendungsbereiche abzudecken und auch einen alltagsrelevanten Vergleich mit topaktuellen Benchmarks zu bieten. Dabei kamen die Betriebssysteme Windows 7 und Linux mit speziellem Kernel zum Einsatz, um auch verschiedene Anwender mit Leistungsdaten unserer Testkandidaten versorgen zu können. Wie immer haben wir uns nicht nur für die reine Performance der CPU interessiert, sondern auch weitere Messungen im Bereich der Leistungsaufnahme und der Temperaturentwicklung getätigt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Wer sich vorab noch einmal über die Technik und weitere Hintergründe zu Sandy Bridge informieren möchte, kann dies hier tun.

Zu guter Letzt wollen wir uns bei Hersteller Intel für die Bereitstellung des Testmusters bedanken.

Lesezeichen




Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

4 x 13th Gen Intel Core i3, i5 und i9 im Test
4 x 13th Gen Intel Core i3, i5 und i9 im Test
Core i9-13900KS Special Edition

Wir haben uns vier weitere Modelle der 13000er-Familie von Intel zur Brust genommen: Core i3-13100F, Core i5-13400F, Core i5-13500 und das Flaggschiff Core i9-13900KS Special Edition. Mehr dazu im Test.

Intel Core i9-13900K und i5-13600K im Test
Intel Core i9-13900K und i5-13600K im Test
Core i9-13900K und i5-13600K

Mit dem Core i9-13900K und dem Core i5-13600K werfen wir heute einen Blick auf zwei Intel Core-Prozessoren der 13. Generation. Wie sich die Raptor Lake S-CPUs in der Praxis schlagen, lesen Sie im Test.

AMD Ryzen 7 5800X Prozessor im Test
AMD Ryzen 7 5800X Prozessor im Test
AMD Ryzen 7 5800X

AMD kündigte auf der diesjährigen CES bereits Zen 4 und die AM5-Plattform an. Bevor die nächste CPU-Generation ins Haus steht, testen wir mit dem Ryzen 7 5800X einen Zen 3 basierten Prozessor von AMD.