ARTIKEL/TESTS / Cooler Master Storm Sentinel Zero G im Test
26.12.2011 02:00 Uhr    0 Kommentare
Vorwort

CM Storm nennt sich die Gaming-Marke von Hersteller Cooler Master, der sich in den letzten Jahren vor allem durch Gehäuse und Kühler hervorgetan hat. Bereits vor etwa zwei Jahren hat man mit der CM Storm Sentinel Advanced eine Gamer-Maus vorgestellt und bringt mit der neuen Sentinel Zero G den offiziellen Nachfolger. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Nager nur kaum voneinander, was auch auf Teile der technischen Daten zutrifft. Die Maus bietet als nettes Gimmick ein OLED-Display auf der Oberseite, das wahlweise auch eine Benutzergrafik anzeigen kann. Außerdem legt man der Zero G einen Freischaltcode für eine "Shattered Horizon"-Vollversion bei. Was Cooler Masters neue Lasermaus im Gamingbereich sonst noch zu bieten hat und wie sie sich im Praxistest schlagen kann, erfahren Sie in unserem Artikel! Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir jedoch zu unserem ausführlichen Artikel kommen, möchten wir uns bei Hersteller Cooler Master bedanken, der so freundlich war, uns ein Exemplar der Maus zur Verfügung zu stellen.

Lesezeichen


Autor: Christoph Förste
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition

Mit der SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition bietet Hersteller SilentiumPC eine mechanische Tastatur an. Wir haben das Modell mit taktilen Omnis-Kailh-Schaltern (Brown) in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic White im Test
ROCCAT Vulcan TKL Pro Arctic

ROCCAT bietet die Vulcan TKL Pro Tastatur ab sofort auch in der Farbversion Arctic White an. Wir haben uns das kompakte Tenkeyless-Format mit Titan Optical Switches im Praxistest ganz genau angesehen.

Lesertest: Mad Catz R.A.T. 8+ ADV
Lesertest: Mad Catz R.A.T. 8+ ADV
Mad Catz R.A.T. 8+ ADV

Mit der R.A.T. 8+ ADV bietet Mad Catz eine optische Gaming-Maus, die eine für das R.A.T.-Sortiment charakteristische Anpassbarkeit ermöglicht. Der verbaute PixArt PWM3389 Sensor sorgt zudem für hohe Auflösung.

uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600 Review
uRage Reaper 600

Mit der uRage Reaper 600 hat Hama im September eine Gaming-Maus mit RGB-Beleuchtung, Omron-Schaltern und Avago/PixArt-Sensor vorgestellt. Wir haben uns die Maus in einem Praxistest angesehen.