ARTIKEL/TESTS / Zalman ZM-MFC1 unter der Lupe
22.04.2003 12:00 Uhr    0 Kommentare
Einbau und Praxis

Produkt: ZM-MFC1
Hersteller: Zalman
Verfügbarkeit:Erschienen
Erhältlich bei: Listan
Preis: 42,90 EUR
Beim Einbau des Controllers gab es keine großen Schwierigkeiten, als erstes sollte man mit dem mitgelieferten Molexsteckern die Anschlusskabel der Lüfter verlängern und diese an den Controller anschließen...

Wenn man den CPU-Lüfter anschließen will und man die Drehzahl für das Mainboard braucht kann man ihn an einen dafür vorgesehenen Kanal anschließen, da wird die Drehzahl durchgeschliffen und mit einem extra Molex Stecker zum Mainboard geführt. Danach aber den Stromstecker nicht vergessen, sonst darf man alles aus- und wieder einbauen. Wenn man das geschafft hat, muss man die ZM-MFC1 einfach in einen 5,25 Zoll Laufwerksschacht schieben und mit den beiliegenden vier Schrauben befestigen und los geht’s...

Für den Test haben wir ein Chieftech CS601 verwendet, zusätzlich durften drei Enermax UC-12FAB (120 mm) und ein 80 mm Lüfter ihre Arbeit an der Lüftersteuerung verrichten. Die verwendeten Lüfter ließen sich stufenlos von 5-11 Volt regeln, je nach Befinden und Umgebung lässt sich somit auch die Lautstärke individuell anpassen was wunderbar funktionierte. Das einzige was negativ aufgefallen ist, waren die LEDs über den Drehpotis. Diese fangen bei zu niedriger Drehzahl (zum Beispiel Enermax UC-12FAB bei 5V) an zu flackern. Ansonsten liefert die Lüftersteuerung ein sehr gutes Bild und passt dank dem extravaganten Design sehr gut zu einem gemoddeten, aber auch zu einem schlichten Gehäuse...

Fazit

Die Zalman Lüftersteuerung hat ein sehr positives Bild hinterlassen, die Verarbeitung ist sehr gut und der Einbau ist ein Kinderspiel. Leider ist der Preis mit mehr als 40 euro etwas hoch, aber wenn man sie einmal eingebaut hat will man sie nicht mehr hergeben. Einzig zu bemängeln bleibt das Flackern der LEDs bei niedrigen Lüfter-Drehzahlen und die fehlende Off-Funktion. Nichtsdestotrotz hat Zalman mit der ZM-MFC1 wieder einmal ein geniales Produkt auf den Markt gebracht...

Pro / Contra
Bewertung
Schönes Design
Guter Lieferumfang
Super Verarbeitung
Beschriftung
LED-Dimmung
Fehlende Off-Möglichkeit
Leistung 1,7
Ausstattung 1,8
Lieferumfang 1,8
Funktionalität 1,6
Preis/Leistung 2,3
Gesamtnote

1,8


Wer nun Interesse an der Zalman MFC1 Lüftersteuerung hat, kann diese unter anderem bei unserem Sponsor und Partner Listan zu einem Preis von 42,90 Euro erwerben. Dort finden sie auch eine große Auswahl an weiteren Steuerungen für den PC...

Autor: Dominik Hartmann
LAN-Alternative devolo Magic 2 LAN im Test
LAN-Alternative devolo Magic 2 LAN im Test
devolo Magic 2 LAN Starter Kit

WLAN und normales LAN sind keine Option? Vielleicht ist das devolo Magic 2 LAN Starter Kit eine Alternative, um ein Netzwerk aufzubauen. Unser Test verrät mehr zur Praxistauglichkeit.

ASUS und Intel: 10 GBit/s Netzwerkkarten
ASUS und Intel: 10 GBit/s Netzwerkkarten
ASUS XG-C100C, Intel X540-T2

In Zeiten, in denen Internetanbieter schon 1 GBit/s anbieten, werden auch höhere Bandbreiten im LAN immer gefragter. Wir haben 10-GBit/s-Netzwerkkarten von ASUS und Intel getestet.

Futuremark PCMark 10 im Praxistest
Futuremark PCMark 10 im Praxistest
Futuremark PCMark 10

Mit PCMark 10 stellt Futuremark die neuste Version seiner bekannten Benchmark-Serie vor. Wir haben bereits vorab einen Blick auf die Pro Edition geworfen und Ergebnisse gesammelt.

Nikolaus-Gewinnspiel: KFA2 GTX 950 OC LP
Nikolaus-Gewinnspiel: KFA2 GTX 950 OC LP
KFA2 GeForce GTX 950 OC LP

Weihnachten steht bereits vor der Tür und auch bei Hardware-Mag gibt es wieder etwas zu gewinnen! Im Nikolaus-Gewinnspiel verlosen wir dieses Jahr eine KFA2 GeForce GTX 950 OC LP!