ARTIKEL/TESTS / Speichercheck: DDR400 Registered ECC Kits
Fazit

Infineon DDR400 Registered ECC

Man neigt doch immer wieder dazu Module von Hersteller Infineon zu unterschätzen bzw. Riegel von OCZ, Kingston und Co. zu bevorzugen. Doch wie unser Artikel wieder eindurcksvoll gezeigt hat, kann Infineon durchaus mit der Konkurrenz mithalten. So konnte der Speicher von Infineon im Overclocking problemlos mit OCZ mithalten. Lediglich bei den Timings hat OCZ mit seinen DDR400 Registered Riegeln klar die Nase vorne. Eventuell könnte man sich noch wünschen, dass Infineon die Referenz-Timings (SPD) das nächste Mal etwas schärfer einstellt, da zum Beispiel eine CAS von 2.5 ohne Erhöhen der VDIMM möglich ist.


Pro / Contra
Bewertung
OC-Potential
tCL 2.5 ohne höhere Spannung
Kein Heatspreader
Mageres SPD
Leistung

2,5

Verarbeitung

1,5

Ausstattung

2,1

Overclocking

1,7

Preis/Leistung

2,4

Gesamtnote

2,2



Kingston DDR400 Registered ECC

Unser einziger 1 GB Kit Kandidat konnte sich ebenfalls ganz gut in unserem Testparcour schlagen und sich mit den Riegeln von Infineon einen harten Kampf liefern. Wie man ebenfalls sehr schön gesehen hat, machen 1 GB Hauptspeicher nur in speziellen Anwendungen Sinn, wie eben in Adobes Photoshop. Ansonsten können wir einen recht positiven Gesamteindruck behalten und zur Benotung kommen.


Pro / Contra
Bewertung
OC-Potential
Heatspreader
(Relativ) hoher Preis
Leistung

2,4

Verarbeitung

1,5

Ausstattung

1,8

Overclocking

2,0

Preis/Leistung

3,0

Gesamtnote

2,3



OCZ DDR400 Registered ECC

Hersteller OCZ konnte mit den uns vorliegenden DDR400 Registered ECC Modulen bzw. dem 512 MB (2x 256 MB) Kit wieder sehr beeindruckend seine aktuelle Marktposition unter Beweis stellen. Die Riegel verfügen nicht nur über ein sehr scharfes SPD, sondern ermöglichen nebenbei noch ein Erhöhen des Speichertaktes bei nahezu gleichen Timings. Preislich gesehen liegen die Riegel im Bereich der Speicher von Infineon, können jedoch im Bereich der Timings deutlich das Rennen gewinnen. Wer High-End Registered Speicher mit extremen Referenz-Timings und gutem OC-Potential will, wird mit dem OCZ-Kit sehr gut bedient sein!


Pro / Contra
Bewertung
OC-Potential
Heatspreader
Scharfe Timings möglich
Scharfes SPD
Leistung

1,9

Verarbeitung

1,5

Ausstattung

1,7

Overclocking

1,5

Preis/Leistung

2,0

Gesamtnote

1,8

Autor: Patrick von Brunn
Kurzvorstellung MSI MEG X570S Unify-X Max
Kurzvorstellung MSI MEG X570S Unify-X Max
MSI MEG X570S Unify-X Max

MSI bietet mit dem MEG X570S Unify-X Max ein AMD AM4-Mainboard der Oberklasse an. Wir setzen das Board auf einem unserer neuen Testsysteme im Testlab ein und möchten es kurz vorstellen.

18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.

Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
GA-H55-UD3H und GA-H57M-USB3

In einer Kurzvorstellung möchten wir Ihnen heute zwei H55/H57-Boards von Gigabyte zeigen. Beide Platinen sind für die Verwendung von Clarkdale-CPUs mit HD-Grafik konzipiert.