ARTIKEL/TESTS / ATi Radeon HD 5850 CrossFire vs. HD 5970
Resident Evil 5

Für die Benchmarks in Resident Evil 5 wurde die integrierte Benchmarkfunktion (Benchmark 2) verwendet und mit der Einstellung "hoch" in den Auflösungen 1680 x 1050 bzw. 1920 x 1200 gemessen. Je Testkandidat wurde jeweils der Mittelwert der Frames pro Sekunde ermittelt.

1680x1050, Hoch, Mittelwert
Sapphire Radeon HD 5970 OC Edition, 2x 1 GB GDDR5
148,8
Sapphire Radeon HD 5850 CF
147,2
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890 CF
144,4
Leadtek Winfast GTX 275 3-Way SLI
142,9
ZOTAC GeForce GTX 295, 2x 896 MB GDDR3
135,5
Leadtek WinFast GTX 275 SLI
125,4
Sapphire Vapor-X Radeon HD 5870, 1 GB GDDR5
117,7
ZOTAC GeForce GTX 285 AMP! Edition, 1 GB GDDR3
114,0
Leadtek WinFast GTX 275, 896 MB GDDR3
101,5
Sapphire Radeon HD 5850, 1 GB GDDR5
101,0
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 2 GB GDDR5
99,6
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1 GB GDDR5
99,5
Angaben in FPS (mehr ist besser)
1920x1200, Hoch, Mittelwert
Sapphire Radeon HD 5850 CF
146,1
Sapphire Radeon HD 5970 OC Edition, 2x 1 GB GDDR5
145,8
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890 CF
144,4
Leadtek Winfast GTX 275 3-Way SLI
143,2
ZOTAC GeForce GTX 295, 2x 896 MB GDDR3
128,5
Leadtek WinFast GTX 275 SLI
125,4
Sapphire Vapor-X Radeon HD 5870, 1 GB GDDR5
105,5
ZOTAC GeForce GTX 285 AMP! Edition, 1 GB GDDR3
102,4
Leadtek WinFast GTX 275, 896 MB GDDR3
90,3
Sapphire Radeon HD 5850, 1 GB GDDR5
89,3
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 2 GB GDDR5
86,7
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1 GB GDDR5
86,5
Angaben in FPS (mehr ist besser)
Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)

Nachdem vor wenigen Tagen der Verkaufsstart der neuen GeForce RTX 4000 Generation begonnen hat, können wir einen ersten Praxistest präsentieren. Mehr zur RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 in unserem ausführlichen Review!

Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.