ARTIKEL/TESTS / Thermaltake Xaser V Damier V5000D Review
Technische Daten

Produkt: Damier V5000D
Hersteller: Thermaltake
Verfügbarkeit: Erschienen
Erhältlich bei: Norsk IT
Preis: ca. 170 EUR
Wie bereits auf der vorherigen Seite angesprochen, ist das Xaser V keine komplette Neuentwicklung sondern eher eine Erweiterung des Casetek 1020. Das Xaser V, wessen Name wohl aus 2+3 = 5 entstanden ist, da Thermaltake die Version 4 einfach ausgelassen hat, gibt es in den Farben Silber, Schwarz und wie unser Testmuster, in Blau. Damit nicht genug, kann man noch zwischen einer Aluminium Version und einer Standard Variante wählen. Man muss dabei aber natürlich beachten, dass die Aluminium Version wesentlich teuerer ist, da Aluminium natürlich bei der Herstellung höhere Kosten verursacht und empfindlicher ist. Neben der genannten Damier-Serie sind auch Modelle der WinGo-Serie erhältlich, welche sich, verglichen mit Damier, in der Ausstattung unterscheiden. Beide Modellreihen sind optional mit und ohne Window erhältlich.


Modell Damier V5000D
Gehäuse Typ Midi-Tower
Gehäuse Abmessungen (LxHxB) 580 x 490 x 205 mm
Laufwerks Schächte 10 (gesamt)
5x 5.25", 2x 3.5" (extern)
3x 3.5" (intern)
Kühlung, Lüftereinbau-Möglichkeiten 1x 80 mm vorne (mitgeliefert)
1x 92 mm hinten (mitgeliefert)
1x 80 mm oben (mitgeliefert)
2x 92 mm seitlich (mitgeliefert)
Netzteil Thermaltake bis 560 Watt *
Material 1,0 mm Stahl (Front aus Alu)
Gesamt Gewicht ca. 16 kg (ohne Netzteil)
Mainboards Standard ATX (Pentium III/IV, Athlon XP/64)

* Optional gibt es das Gehäuse auch mit Netzteilen von 300 bis 560 Watt. Und für alle die ihre Hardware öfters gern bestaunen möchten, gibt es noch, wie bereits oben erwähnt, eine Seitenwand mit schon integriertem Window.

Lieferumfang
  • Xaser V DamierD V5000
  • Bedienungsanleitung
  • Mousepad
  • Aufkleber
  • Schrauben und Kabelbinder
  • 2x 92 mm blue LED Gehäuselüfter
  • 1x 92 mm Gehäuselüfter
  • 2x 80 mm Gehäuselüfter
  • Hardcano 4-Kanal Lüftersteuerung
  • Laufwerksschienen
  • ATX I/O Shield
  • (optional Netzteil)

Autor: Moritz Klein

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30

Mit dem Thermaltake Armor A30 haben wir ein Cube-Gehäuse für begeisterte LAN-Gamer im Test. Wie sich das Case in der Praxis schlägt, lesen Sie in unserem Review!

Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Lian Li PC-7FNWX

Mit dem PC-7FWX möchte Hersteller Lian Li ein zeitloses Gehäuse anbieten, welches unter anderem auch einen werkzeuglosen Zusammenbau erlaubt. Wir haben alle Details.

Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Lian Li PC-P60 Armorsuit

Mit dem PC-P60 Armorsuit möchte Hersteller Lian Li speziell Gamer ansprechen und mit einem auffallenden Äußeren überzeugen. Wir haben uns das Alu-Case näher angesehen.

Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Cooler Master Cosmos 1000

Mit dem Cosmos 1000 haben wir heute ein weiteres Gehäuse von Hersteller Cooler Master im Test. Wie sich der Bolide behaupten kann und welche Vorzüge er bietet, erfahren Sie hier.