ARTIKEL/TESTS / Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Benchmarks: PCMark 10

Neben 3DMark zählt PCMark wohl mit zu den bekanntesten Benchmark-Suites überhaupt. Die neuste PCMark-Version ist in unterschiedlichen Varianten erhältlich und dient als Referenz für die Messung der Gesamtleistung eines PC-Systems. Speziell im Bereich HDD/SSD hat Hersteller UL die Benchmark-Suite deutlich erweitert, weshalb sie auch hier in unserem Testparcours Anwendung findet. Zur Bewertung unserer Testprobanden verwenden wir den PCMark 10 Storage Benchmark, der erst Ende 2019 offiziell vorgestellt wurde.

Data Drive Benchmark
Data Drive Benchmark
Western Digital WD_BLACK SN770, 1 TB (M.2)
6.304
Crucial P5 Plus SSD, 500 GB (M.2)
4.743
Seagate FireCuda 530 SSD, 2 TB (M.2)
4.595
Gigabyte AORUS NVMe Gen4 SSD, 2 TB (M.2)
4.002
Samsung OEM Client SSD PM9A1, 2 TB (M.2)
3.658
Seagate IronWolf 510, 480 GB (M.2)
3.028
Western Digital WD_BLACK AN1500, 2 TB (PCIe 3.0 x8)
 
2.218
Seagate IronWolf 125 NAS SSD, 1 TB (SATA)
 
1.801
Crucial MX500, 4 TB (SATA)
 
1.040
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
Autor: Stefan Boller, Rafael Schmid
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

Western Digital My Passport SSD 1 TB im Test
Western Digital My Passport SSD 1 TB im Test
WD My Passport SSD 1 TB

Western Digital bietet mit der WD My Passport SSD eine NVMe-basierte USB-C-Festplatte mit Geschwindigkeiten über 1.000 MB/s und 256 Bit AES-Verschlüsselung an. Wir haben das 1-TB-Modell im Test ausführlich beleuchtet.

PCIe 4.0 Alternative: WD_BLACK AN1500 2 TB
PCIe 4.0 Alternative: WD_BLACK AN1500 2 TB
WD_BLACK AN1500 2 TB

Die WD_BLACK AN1500 bietet sequentielle Datenraten wie ein PCIe Gen4 Drive, arbeitet aber nur mit PCIe 3.0. Wie sich die PCI-Express 3.0 x8 basierte SSD im Test behaupten kann, klären wir anhang des 2 TB Modells der Serie.