ARTIKEL/TESTS / Couchmaster Cycon von nerdytec im Test
24.07.2017 21:00 Uhr    0 Kommentare
Vorwort

Jahrelang wurde man als Computerspieler diskriminiert, weil man, im Gegensatz zu Konsolenspielern, nicht gemütlich vor dem Fernseher auf der Couch spielen konnte. Die Firma nerdytec hat mit dem Couchmaster die einfache Möglichkeit geschaffen, diese Barriere zu brechen. Auf den ersten Blick wirkt die Idee sehr simpel und naheliegend, trotzdem hat es Jahrzehnte gedauert, bis auch PC-Spieler in den Genuss ihrer weichen Sofas gekommen sind.

Nachdem wir uns bereits vor Ort auf der CeBIT einen ersten positiven Eindruck der Couchmaster machen konnten, möchten wir nun auf den folgenden Seiten einen ausführlicheren Testbericht darüber abgeben. Zwei Polster und eine Platte oben drauf – oder steckt doch mehr dahinter? Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Zu guter Letzt wollen wir uns bei Hersteller nerdytec für die Bereitstellung des Testmusters bedanken.

Lesezeichen


nerdytec Couchmaster Cycon im Test

nerdytec Couchmaster Cycon im Test

Autor: Stefan Boller, Rafael Schmid
Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Im Praxistest: Nuki Smart Lock 2.0
Nuki Smart Lock 2.0

Nuki hat sich einen Namen mit smarten Türschlosssystemen gemacht. Wir klären, wie leicht sich eine Tür damit nachrüsten lässt und wie sich das System in der Praxis schlägt.

ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120 AIMO vs. Wooting two
ROCCAT Vulcan 120, Wooting two

In diesem Test vergleichen wir zwei mechanische Tastaturen mit Schaltern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Die ROCCAT Vulcan 120 AIMO gegen die Wooting two.

„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
„Analoge“ Schalter: Die Wooting one Tastatur
Wooting one

Mit der Wooting one haben wir heute eine mechanische Tastatur mit „analogen“ Schaltern im Test. Doch warum die Anführungszeichen und die Bedeutung für Spiele? Mehr dazu im Test!

Loupedeck+ die zweite Generation
Loupedeck+ die zweite Generation
Loupedeck+

Das Loupedeck+ soll durch individuell einstellbare Tasten die Arbeit mit Programmen wie Aurora HDR oder Premiere Pro CC erleichtern.