ARTIKEL/TESTS / Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Modelle

Die Rocket Lake Prozessoren erstrecken sich über die Core-Serien i5, i7 und i9 ‒ die i3-Serie bleibt außen vor. Genaues hinsehen lohnt sich dabei, denn allein das Flaggschiff Core i9-11900K ist in fünf verschiedenen Versionen erhältlich, was auch für den Core i7-11700 gilt. Unterschieden wird dabei anhand der bereits bekannten Suffixe, die Intel seit einigen Jahren zur näheren Unterscheidung von wesentlichen Merkmalen nutzt. Bei der 11. Core-Generation für Desktop-Maschinen sind es insgesamt vier verschiedene Suffixe: K, F, T sowie die Kombination KF.

  • F ‒ ohne integrierte Grafikeinheit
  • K ‒ Unlocked für Overclocking
  • T ‒ niedrigere Leistungsaufnahme (TDP)

In den folgenden Tabellen sind jeweils die verfügbaren Modelle der drei Familien aufgelistet. Alle Prozessoren verfügen über ein 3.200 MHz schnelles DDR4-Speicherinterface sowie PCI Express 4.0 mit jeweils 20 Lanes. Die integrierten Grafikeinheiten werden nach den Ausführungen UHD 750 (32 Execution Units) und UHD 730 (24 Execution Units) unterschieden. Thermal Velocity Boost (TVB) ist nur bei vier Modellen der gesamten Rocket Lake Generation verfügbar. Gleiches gilt auch für Intel Turbo Boost Max-Technik 3.0, die in den folgenden Tabellen jedoch nicht aufgeführt ist, da TVB den noch höheren Takt liefert.

Die neuen Rocket Lake CPUs gibt es in den Familien i5, i7 und i9 (Bildquelle: Intel)

Die neuen Rocket Lake CPUs gibt es in den Familien i5, i7 und i9 (Bildquelle: Intel)

Core i9-Serie
Modell C/T Basis Turbo TVB L3 DDR4 iGPU TDP UVP*
Core i9-11900K 8 / 16 3,5 GHz 5,2 GHz 5,3 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 125 W 539 USD
Core i9-11900KF 8 / 16 3,5 GHz 5,2 GHz 5,3 GHz 16 MB 3.200 MHz 125 W 519 USD
Core i9-11900 8 / 16 2,5 GHz 5,1 GHz 5,2 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 65 W 439 USD
Core i9-11900F 8 / 16 2,5 GHz 5,1 GHz 5,2 GHz 16 MB 3.200 MHz 65 W 422 USD
Core i9-11900T 8 / 16 1,5 GHz 4,9 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 35 W 439 USD
Core i7-Serie
Modell C/T Basis Turbo TVB L3 DDR4 iGPU TDP UVP*
Core i7-11700K 8 / 16 3,6 GHz 5,0 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 125 W 399 USD
Core i7-11700KF 8 / 16 3,6 GHz 5,0 GHz 16 MB 3.200 MHz 125 W 374 USD
Core i7-11700 8 / 16 2,5 GHz 4,9 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 65 W 323 USD
Core i7-11700F 8 / 16 2,5 GHz 4,9 GHz 16 MB 3.200 MHz 65 W 298 USD
Core i7-11700T 8 / 16 1,4 GHz 4,6 GHz 16 MB 3.200 MHz UHD 750 35 W 323 USD
Core i5-Serie
Modell C/T Basis Turbo TVB L3 DDR4 iGPU TDP UVP*
Core i5-11600K 6 / 12 3,9 GHz 4,9 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 750 125 W 262 USD
Core i5-11600KF 6 / 12 3,9 GHz 4,9 GHz 12 MB 3.200 MHz 125 W 237 USD
Core i5-11600 6 / 12 2,8 GHz 4,8 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 750 65 W 213 USD
Core i5-11600T 6 / 12 1,7 GHz 4,1 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 750 35 W 213 USD
Core i5-11500 6 / 12 2,7 GHz 4,6 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 750 65 W 192 USD
Core i5-11500T 6 / 12 1,5 GHz 3,9 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 750 35 W 192 USD
Core i5-11400 6 / 12 2,6 GHz 4,4 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 730 65 W 182 USD
Core i5-11400F 6 / 12 2,6 GHz 4,4 GHz 12 MB 3.200 MHz 65 W 157 USD
Core i5-11400T 6 / 12 1,3 GHz 3,7 GHz 12 MB 3.200 MHz UHD 730 35 W 182 USD

*) UVP des Herstellers bei einer Abnahmemenge von mindestens 1.000 Stück.

Intel Core i9 und i7 mit Rocket Lake (Bildquelle: Intel)

Intel Core i9 und i7 mit Rocket Lake (Bildquelle: Intel)

Intel Core i5 Modelle mit Rocket Lake (Bildquelle: Intel)

Intel Core i5 Modelle mit Rocket Lake (Bildquelle: Intel)

Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
24 Kerne: AMD Ryzen Threadripper 3960X
AMD Ryzen Threadripper 3960X

AMDs Ryzen Threadripper 3960X gehört zur dritten Generation der High-End Ryzen-Prozessoren mit Zen-2-Architektur. Wir haben uns den Boliden mit 24 Kernen auf einer TRX40-Plattform im Test genau zur Brust genommen!

Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Intel Core i9-9980XE Extreme Edition Review
Core i9-9980XE Extreme Edition

Die Core i9-9980XE Extreme Edition mit ist das Beste, was Intel für den Workstation-Bereich im Angebot hat. Wir haben uns die 2000-Euro-CPU im Test etwas genauer angesehen.

AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test
AMD Ryzen 2700X und 2700

Mit den Modellen Ryzen 2700X und 2700 haben wir heute die beiden Flaggschiffe aus AMDs Desktop-Bereich im Test. Wie sie sich gegen Intels Sprösslinge behaupten, lesen Sie im Review.