ARTIKEL/TESTS / Creative Sound Blaster Audigy 4 Pro im Test
Fazit

Creatives Audigy Serie hat sich über die Jahre schon einen Namen gemacht und steht für exzellente Soundqualität - auch im Test wurde dies wieder einmal an den Tag gelegt. So konnte die Creative Sound Blaster Audigy 4 Pro auf ganzer Linie den audiophilen Hörer überzeugen. Mit der zusätzlichen externen Anschlussbox und einer "praktisch & bequem Fernbedienung" bleibt fast kein Wunsch offen. Das von Creative selbstentwickelte Entertainment Center stellt zudem eine sehr sinnvolle Ergänzung dar. Nichts desto Trotz bleibt aber noch ein Kritikpunkt: ein Game-Port fehlt! Sicherlich kein Beinbruch, allerdings wird ihn der eine oder andere vermissen, denn noch nicht alle besitzen die neueren USB-Geräte. Positiv müssen wir noch die interne Lösung der Stromversorgung für die Anschlussbox loben - dadurch muss keine weitere Steckdose belegt werden.

Doch lohnt sich der Umstieg von einer Audigy 2 ZS auf eine Audigy 4 Pro? Unserer Meinung nach lohnt er sich für den Großteil nicht. Eine Audigy 2 ZS bietet ebenso sehr gute Klangqualität und nahezu die gleichen Features. Für Gamer oder normale Musikliebhaber, welche keine professionellen Arbeiten machen oder viele Anschlussmöglichkeiten brauchen, lohnt der Umstieg von einer älteren Audigy-Generation nicht wirklich. Zudem ist interessant, dass alle älteren Audigy-Produkte auf den neusten EAX 4.0 Standard geupdatet werden können. Wer allerdings noch nicht im Besitz einer guten Soundkarte ist oder professionell arbeitet, wird mit der Audigy 4 Pro seine wahre Freude haben - wir hatten sie zumindest auch. Zur Zeit muss man aber rund 235 Euro für das Soundpaket auf den Tisch legen - in Anbetracht der Leistung ein akzeptabler Preis. Günstiger und ohne externe Box gibt es die Audigy 2 ZS für rund 75 Euro.


Pro / Contra
Bewertung
Gute Klangqualität
7.1 Surround-Kulisse
Features (Dolby, DTS, ...)
Anschlussmöglichkeiten
Top Software
Kein Game-Port
Leistung

1,1

Ausstattung

1,3

Lieferumfang

1,7

Treiber / Software

1,4

Preis/Leistung

2,2

Gesamtnote

1,5




Hardware-Mag Preisvergleich: Creative Audigy 4 Pro

Hardware-Mag Preisvergleich: Weitere Creative-Soundkarten

Hardware-Mag Preisvergleich: Komplette Soundkarten-Liste

Autor: Christoph Buhtz
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset im Test
Creative SXFI THEATER Headset

Creative, langjähriger Hersteller von PC-Audio-Lösungen, hat mit SXFI eine Lösung für holografischen Klang im Angebot. Doch wie schlägt sich die Lösung in der Praxis? Wir haben uns das Headset von Creative im Test zur Brust genommen.

iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB im Praxistest
iStorage datAshur Pro 32 GB

Mit dem datAshur Pro von iStorage haben wir einen USB-Stick mit PIN-Schutz im Test. Wer wichtige Daten sicher aufbewahren möchte, dürfte sich für unser Review des 32-GB-Modells interessieren.

Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro Headset im Test
Roccat Khan Pro

Roccat, der Hersteller aus Hamburg, will mit dem Headset Khan Pro die Herzen der Spieler gewinnen. Doch gelingt dies? Wir haben uns das Headset im Test ganz genau angesehen.