ARTIKEL/TESTS / DDR5 RAM-Konfigurationen im Test

Anno 1800

Anno 1800 ist der neueste Ableger der seit vielen Jahren bekannten Aufbauspielserie. Das Spiel stellt dabei durchaus hohe Anforderungen an Prozessor sowie Grafikkarte und eignet sich daher perfekt für unsere Benchmarks. Bei unseren Messungen nutzen wir die integrierte Benchmark-Funktion des Spiels. Die Einstellungen sind auf maximale Details und auf eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (UHD) gesetzt. Für die Durchführung des Benchmarks wird die DX12-API verwendet.

Anno 1800 Demo-Sequenz

Anno 1800 Demo-Sequenz

Anno 1800 Benchmark in Aktion

Anno 1800 Benchmark in Aktion





3840 x 2160, Max. Details, Mittelwert
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
55,0
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
54,9
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
54,9
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
54,8
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
54,7
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
54,6
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
54,5
Angaben in FPS (mehr ist besser)

Ghost Recon Wildlands

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands heißt der jüngste Sprössling der Ghost-Recon-Reihe, die bereits zehn Titel umfasst. Das taktische Open-World-Spiel kommt von der Spieleschmiede Ubisoft und fesselt Gamer wieder zu ewigen Sesssions in den schönsten Open Worlds aller Zeiten. Wildlands spielt dabei in Bolivien, einem Binnenstaat in Südamerika. Vier so genannte Ghosts, Mitglieder einer militärischen Spezialeinheit, gehen dabei gegen ein knallhartes Drogenkartell vor. Das entpuppt sich als kniffliges Unterfangen und dank DX12-Support kann man sich auf detailreiche Open Worlds freuen. Wir messen unsere Testkandidaten bei Ultra-Details und in den drei üblichen Auflösungsstufen, bis hin zu Ultra-HD (3.840 x 2.160).

Ghost Recon Wildlands Demo-Sequenz

Ghost Recon Wildlands Demo-Sequenz

Ghost Recon Wildlands Benchmark in Aktion

Ghost Recon Wildlands Benchmark in Aktion





1920 x 1080, Ultra, Mittelwert
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
101,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
100,3
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
99,6
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
99,5
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
96,9
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
96,7
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
96,6
Angaben in FPS (mehr ist besser)
2560 x 1440, Ultra, Mittelwert
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
81,8
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
81,2
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
81,1
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
80,9
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
80,3
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
79,9
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
78,8
Angaben in FPS (mehr ist besser)
3840 x 2160, Ultra, Mittelwert
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
53,8
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
53,4
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
53,4
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
53,1
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
53,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
53,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
52,2
Angaben in FPS (mehr ist besser)

Shadow of the Tomb Raider

Eine Story die vermutlich niemals langweilig wird: Der zwölfte Titel in der Tomb-Raider-Serie ist dabei der erste, der von Eidos Montreal entwickelt wurde. Die neuste Tomb-Raider-Version erfreut sich dabei DX12-Unterstützung und kommt entsprechend bildgewaltig auf den heimischen Monitor. Wir testen standesgemäß unter Very-High-Details bei 2x SMAAT-Kantenglättung in unseren üblichen Auflösungsstufen, bis hin zu Ultra-HD (3.840 x 2.160 Pixel).

Shadow of the Tomb Raider Demo-Sequenz

Shadow of the Tomb Raider Demo-Sequenz

Shadow of the Tomb Raider Benchmark in Aktion

Shadow of the Tomb Raider Benchmark in Aktion





1920 x 1080, Very High, SMAAT2x, Mittelwert
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
186,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
186,0
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
185,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
185,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
185,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
183,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
180,0
Angaben in FPS (mehr ist besser)
2560 x 1440, Very High, SMAAT2x, Mittelwert
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
129,0
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
128,0
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
128,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
128,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
128,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
128,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
127,0
Angaben in FPS (mehr ist besser)
3840 x 2160, Very High, SMAAT2x, Mittelwert
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 5.600 MHz, Single Channel
70,0
T-FORCE DELTA RGB Kit, 2 x 16 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
69,0
Crucial Pro DIMM Kit, 4 x 48 GB, 3.600 MHz, Dual Channel
69,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 5.600 MHz, Dual Channel
69,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 4.800 MHz, Dual Channel
69,0
Crucial Pro DIMM Kit, 2 x 48 GB, 3.600 MHz, Single Channel
69,0
Crucial Pro DIMM Kit, 1 x 48 GB, 4.800 MHz, Single Channel
69,0
Angaben in FPS (mehr ist besser)
Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller, Rafael Schmid
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

Kurzvorstellung MSI MEG X570S Unify-X Max
Kurzvorstellung MSI MEG X570S Unify-X Max
MSI MEG X570S Unify-X Max

MSI bietet mit dem MEG X570S Unify-X Max ein AMD AM4-Mainboard der Oberklasse an. Wir setzen das Board auf einem unserer neuen Testsysteme im Testlab ein und möchten es kurz vorstellen.

18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.