ARTIKEL/TESTS / INNO3D GeForce RTX 4080 iCHILL X3 im Test
Anno 1800

Anno 1800 ist der neueste Ableger der seit vielen Jahren bekannten Aufbauspielserie. Das Spiel stellt dabei durchaus hohe Anforderungen an Prozessor sowie Grafikkarte und eignet sich daher perfekt für unsere Benchmarks. Bei unseren Messungen nutzen wir die integrierte Benchmark-Funktion des Spiels. Die Einstellungen sind auf maximale Details und auf eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln (UHD) gesetzt. Für die Durchführung des Benchmarks wird die DX12-API verwendet.

Anno 1800 Demo-Sequenz

Anno 1800 Demo-Sequenz

Anno 1800 Benchmark in Aktion

Anno 1800 Benchmark in Aktion





3840 x 2160, Max. Details, Mittelwert
ZOTAC RTX 4090 AMP Extreme AIRO, 24 GB GDDR6X
92,1
KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC), 24 GB GDDR6X
91,8
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3, 24 GB GDDR6X
91,5
INNO3D RTX 4080 iCHILL X3, 16 GB GDDR6X
71,9
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC), 24 GB GDDR6X
71,1
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC, 24 GB GDDR6X
71,0
KFA2 RTX 4080 SG (1-Click OC), 16 GB GDDR6X
70,7
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo, 24 GB GDDR6X
70,4
INNO3D RTX 3090 iCHILL X3, 24 GB GDDR6X
70,3
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC, 12 GB GDDR6X
69,4
ZOTAC RTX 3080 Ti Trinity OC, 12 GB GDDR6X
69,0
Gigabyte RTX 3080 Ti Vision OC 12G, 12 GB GDDR6X
68,0
Nvidia RTX 3080 Ti Founders Edition, 12 GB GDDR6X
67,5
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC), 12 GB GDDR6X
66,0
Sapphire NITRO+ RX 6950 XT Pure, 16 GB GDDR6
64,2
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited, 16 GB GDDR6
63,6
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo, 10 GB GDDR6X
61,6
KFA2 RTX 3080 SG (1-Click OC), 10 GB GDDR6X
61,1
INNO3D RTX 3070 Ti X3 OC, 8 GB GDDR6X
53,5
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC), 8 GB GDDR6X
52,9
Sapphire NITRO+ RX 6800, 16 GB GDDR6
50,2
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3, 8 GB GDDR6
48,2
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC), 8 GB GDDR6
47,8
ZOTAC RTX 3070 Twin Edge OC White, 8 GB GDDR6
47,2
INNO3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red, 8 GB GDDR6
41,7
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT, 12 GB GDDR6
40,8
Sapphire NITRO+ RX 6700 XT, 12 GB GDDR6
39,0
Sapphire PULSE RX 6700 XT, 12 GB GDDR6
38,6
ZOTAC RTX 3060 AMP White Edition, 12 GB GDDR6
 
31,0
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red, 12 GB GDDR6
 
30,7
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC), 12 GB GDDR6
 
30,0
Sapphire NITRO+ RX 6650 XT, 8 GB GDDR6
 
28,9
INNO3D RTX 3050 Twin X2 OC, 8 GB GDDR6
 
21,0
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC), 8 GB GDDR6
 
20,6
Angaben in FPS (mehr ist besser)
Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
SG 1-Click OC / AMP Ext AIRO

Nachdem die RTX 4080 mit 12 GB von Nvidia selbst gestrichen wurde, erscheint zur CES in Las Vegas der Ersatz: Die GeForce RTX 4070 Ti auf Basis der AD104-GPU. Wir haben vorab zwei Custom-Designs getestet.

ZOTAC RTX 4090 AMP Extreme AIRO im Test
ZOTAC RTX 4090 AMP Extreme AIRO im Test
RTX 4090 AMP Extreme AIRO

Mit der AMP Extreme AIRO bietet Hersteller ZOTAC eine extravagante RTX 4090 im Custom-Design an. Dual-BIOS, RGB-Beleuchtung und Overclocking ab Werk sind Teil des wuchtigen GeForce-Boliden.

INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.