ARTIKEL/TESTS / Antec Plus 1080 AMG Server-Tower
14.12.2002 12:00 Uhr    0 Kommentare
Ausstattung

Wie wir bereits in der Übersicht der technischen Daten, auf der vorherigen Seite, erwähnt haben, bietet das Antec Plus 1080 AMG, auf Basis eines CS-601 von Chieftec, Platz für bis zu 10 Laufwerke. Neben dem Einbau von bis zu vier externen 5,25" Laufwerken, wie zum Beispiel CD-ROM, Brenner oder DVD-Laufwerk, ist des Weiteren die Integration von bis zu sechs weiteren Geräten möglich: Zwei externe 3,5" und vier interne 3,5" Laufwerke. Hier können zum Beispiel Festplatten und Disketten-Laufwerke eingebaut werden. Somit bietet das Antec-Gehäuse ausreichend Platz für die ständige Erweiterung des installierten Systems und verdient zu Recht die Bezeichnung File-Server bzw. SOHO File-Server, wie ihn Antec nennt...

Design

Das Design ist sehr ansprechend und macht durch die ausgefallene Front einen sehr edlen Eindruck. Durch die etwas markanterere Frontpartie wirkt das Antec Gehäuse etwas aggressiver und moderner als das CS-601 von Arena-Chieftec. Neu ist auch die integrierte Klappe an der Vorderfront mit der Aufschrift Antec. Dahinter verbergen sich zwei USB- und ein FireWire-Anschluss (IEEE1394). Dies ist gerade für User, die des öfteren einen USB- oder einen FireWire-Port für Digitalkamera oder Videokamera benötigen, sehr praktisch, da man nicht extra hinter den Rechner oder gar unter den Schreibtisch muss, um ein Kabel einzustecken - Man klappt einfach die Klappe um, steckt die nötigen Kabel ein und schon kann es losgehen...

Auch sehr praktisch ist die Tür an der Front, mit der man leicht den Computer vor ungebetenen Usern schützen kann. Durch das Abschließen der Tür, ist der Zugriff auf alle externen Laufwerke verwährt, aber auch Power- und Reset-Switch sind nicht mehr zugänglich. Auch am Seitenteil des Case befindet sich ein Schloss, welches das unerlaubte Abnehmen des Seitenteils verhindert...

Autor: Patrick von Brunn
Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30

Mit dem Thermaltake Armor A30 haben wir ein Cube-Gehäuse für begeisterte LAN-Gamer im Test. Wie sich das Case in der Praxis schlägt, lesen Sie in unserem Review!

Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Lian Li PC-7FNWX

Mit dem PC-7FWX möchte Hersteller Lian Li ein zeitloses Gehäuse anbieten, welches unter anderem auch einen werkzeuglosen Zusammenbau erlaubt. Wir haben alle Details.

Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Lian Li PC-P60 Armorsuit

Mit dem PC-P60 Armorsuit möchte Hersteller Lian Li speziell Gamer ansprechen und mit einem auffallenden Äußeren überzeugen. Wir haben uns das Alu-Case näher angesehen.

Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Cooler Master Cosmos 1000

Mit dem Cosmos 1000 haben wir heute ein weiteres Gehäuse von Hersteller Cooler Master im Test. Wie sich der Bolide behaupten kann und welche Vorzüge er bietet, erfahren Sie hier.