NEWS / Erste MP3-fähige Musik-Player von Sony
30.11.2004 14:00 Uhr    0 Kommentare

Sony bringt rechtzeitig vor Weihnachten zwei neue digitale Musik-Player auf den Markt. Die Network Walkmen NW-E95 und NW-E99 sind als Konkurrenz zum iPod Mini konzipiert und basieren wie dieser auf Flashspeichern. Sie werden erstmals auch das MP3-Format abspielen können, dem sich Sony bisher verweigert hat. In Großbritannien bringt Sony laut IT-Portal Cnet auch einen Player mit 20 GB Festplattenspeicher auf den Markt, der ebenfalls das MP3-Format spielen kann. Im restlichen Europa soll der NW-HD3 aber erst Anfang 2005 auf den Markt kommen.

Der kleinere NW-E95 hat 512 MB Platz für Musik und andere Multimedia-Daten (bis zu 22 CDs), der NW-E99 verfügt über eine Kapazität von einem GB (bis zu 45 CDs). Damit bleibt auch der NW-E99 (Bild) beim Speicher weit hinter den 4 GB des iPod Mini, schließt aber beim Preis (240 Euro) knapp zum Mini von Apple auf (269 Euro). Das Gewicht der beiden Player beträgt 40 Gramm, die Nonstop-Wiedergabezeit 70 Stunden. Der zusätzlich zur Audio-Software SonicStage 2.0 ausgelieferte MP3-Manager macht es laut Sony einfach, MP3-Dateien auf den Walkman zu laden. Neben dem MP3-Format spielen die Sony-Player auch das konzerneigene ATRAC-Format sowie WMA und WAV.

Quelle: Pressetext, Autor: Christoph Buhtz
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.