ARTIKEL/TESTS / Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact OC
Lieferumfang

Bevor wir innerhalb der nächsten Seiten auf die technischen Daten der Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact OC eingehen, möchten wir kurz den Lieferumfang der Grafikkarte erläutern. Zum Inhalt der Verpackung gehören die obligatorische Software- und Treiber-CD (inkl. TriXX Utility), ein Sapphire-Case-Badge, ein Quick Installation Guide sowie Informationen zur Registrierung der erworbenen Grafikkarte. Außerdem legt man auch diverse Kabel und Adapter zum Anschluss der Karte bei.

Dabei handelt es sich unter anderem um einen Adapter von 2x 6-Pin-PCIe auf 8-Pin-PCIe zur Versorgung der Grafikkarte. Damit kann die Karte auch an älteren Netzteilen betrieben werden, die entsprechende Anschlüsse nicht zur Verfügung stellen – einen klassischen Molex-Adapter hat man nicht beigelegt. Außerdem finden wir in der Verpackung ein etwa 1,8 m langes HDMI-Anschlusskabel (1.4a), einen DVI-VGA-Adapter zum Anschluss analoger Monitore sowie einen Adapter von Mini-DP auf DisplayPort. Der Verpackungsinhalt ist damit typisch umfangreich für eine Sapphire-Full-Retail-Version. Als kleines Extra liegt obendrein noch ein dünnes Mauspad im exklusiven Sapphire-Design bei. Folgend der gesamte Lieferumfang der Karte im Überblick:

  • Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact OC, 2 GB GDDR5
  • Software- und Treiber-CD (inkl. TriXX Utility)
  • HDMI-Anschlusskabel (1,8 m)
  • DVI-VGA-Adapter
  • Mini-DP auf DisplayPort-Adapter
  • 2x-6-Pin-PCIe auf 8-Pin-PCIe Adapter
  • Quick Installation Guide
  • Product Registration Card
  • Sapphire-Case-Badge
  • Sapphire-Mauspad
Der üppige Lieferumfang der R9 285 ITX Compact OC im Überblick.

Der üppige Lieferumfang der R9 285 ITX Compact OC im Überblick.

Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.

ZOTAC RTX 3070 Twin Edge OC White Edition
ZOTAC RTX 3070 Twin Edge OC White Edition
ZOTAC RTX 3070 Twin Edge OC White Edition

Mit der Twin Edge OC White Edition haben wir eine GeForce RTX 3070 von Hersteller ZOTAC im Test. Wie sich das ab Werk übertaktete Custom-Design in der Praxis gegen die Konkurrenz schlägt, lesen Sie in unserem Artikel zum Test.