ARTIKEL/TESTS / Nvidias GeForce 6800 Ultra GPU im Preview
Vorwort

Ende 2002 (November) war es endlich soweit, die alte GeForce 4 Serie wurde offiziell von Nvidias NV30 alias GeForce FX abgelöst. Nvidia erhoffte sich mit den ersten Modellen - GeForce FX 5800 und 5800 Ultra - großen Erfolg, doch konnte der NV30 bei weitem nicht die hohen Erwartungen einhalten. Kurze Zeit später veröffentlichte man die passenden Einstiegs- und Mainstream-Chips, welche die Bezeichnungen GeForce FX 5200 und 5600 trugen und auf NV31 bzw. NV34 basierten. Im letzten Jahr (Mai), nachdem ATi mit seiner Radeon-Serie der GeForce den Rang abgelaufen hat, präsentierte Nvidia den NV35. GeForce FX 5900 (Ultra), so hieß die neue Hoffnung im Nvidia-Stall.

Die erste GeForce FX GPU, bei der die Entwickler alles richtig gemacht zu haben scheinen. Endlich konnte man im High-End Bereich wieder mit Konkurrent ATi und dessen Radeon 9800 Pro mithalten, nachdem man zuletzt durch den gut gelandeten Radeon 9700 Pro nur wenig zu lachen hatte! Schließlich legte man im vergangenen Jahr noch einen oben drauf und stellte die aufgebohrte NV35-Variante vor: NV38 alias GeForce FX 5950 Ultra. Diese weiterentwickelte FX 5900 Variante wart fortan der direkte Gegenspieler zu ATis Radeon 9800 XT. Zusätzlich stellten beide Unternehmen noch passende Mainstream- Produkte vor, welche sich in Radeon 9600 XT und GeForce FX 5700 (Ultra) verdeutlichten. Doch nun werden die Karten neu gemischt: ATi R420 und Nvidia NV40 kommen mit großen Schritten!

Lesezeichen




Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.