ARTIKEL/TESTS / Thermaltake Xaser II 5000 Plus getestet
Technische Daten

Produkt:Xaser II 5000 Plus
Hersteller:Thermaltake
Verfügbarkeit:Erschienen
Erhältlich bei: EP:Media Elmshorn
Preis:139,00 EUR
Da das Thermaltake Xaser II 5000 Plus auf dem Chassis der Chieftec-/Antec-Gehäuse basiert, ist die Verarbeitung auch dementsprechend gut. Grund dafür ist unter anderem der sehr stabile Aufbau und das verwendete Material welche auch verantwortlich für das doch recht hohe Gewicht von 12 kg sind. Dieses nimmt man bei einem solch hübschen und auch hochwertigem Gehäuse, jedoch gern in Kauf...

Rein technisch ist das Thermaltake-Gehäuse fast identisch mit den Chieftec-/Antec-Gehäusen einzige Unterschiede sind die geänderte und anders gestylte Frontpartie, die anders gestylte Seitentür und die Ausstattung des Gehäuses.

Aus diesem Grunde werden wir in diesem Artikel nicht mehr auf jede "Kleinigkeit" des Gehäuses eingehen, sondern eher auf die Neuerungen und das Design achten. Wer gerne mehr Infos zur Technik und Aufbau der Chieftec- Antec-Gehäuse wissen will, der sollte sich unseren Artikel Antec SX 1240 Gehäuse im Test durchlesen. Dort wird alles noch mal sehr genau beschrieben.

Das Design des Xaser II 5000 Plus gleicht wie schon gesagt fast dem der Chieftec-/Antec-Gehäuse. Allerdings wurde an der Front der obere Teil, also die Fronklappe anders gestaltet. Diese ist aus massivem Aluminium gefertigt und durch das 2-farbige X-Design (schwarz und rot) ist ein absoluter Blickfang. Auch die Seitentür bekam ein eigenes, neues und "cooles" Design.

Das Xaser II 5000 Plus in seiner Pracht:





Modell:Xaser II 5000 Plus
Gehäuse Typ:Midi-Tower
Gehäuse Abmessungen (LxHxB):473mm x 522mm x 205mm
Laubwerks Schächte:
von vorne zugänglich:
Intern:
10
4 x 5.25", 2 x 3.5"
4 x 3.5"
Kühlung, Lüftereinbau-Möglichkeiten:2 x 80mm vorne (2x 80mm, 21dB Silent Fan, standart)
2 x 80mm hinten (2 x 80mm, 21dB Silent Fan, standart)
1 x 80mm seite (1 x 80mm, 21dB Silent Fan, standart)
Netzteil------------------
Material1.0mm SECC Japan Stahl, schwarz
Gesamt Gewicht:12 kg
Mainboards:Standart ATX / Xeon (PIII Core) / Pentium 4


Extras

Das Xaser II 5000 Plus Gehäuse ist serienmäßig mit 5 x 80mm Gehäuselüftern und einem Hardcano 7 Frontpanel ausgestattet.

Autor: Ingo Baron

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30 mit Sichtfenster im Test
Thermaltake Armor A30

Mit dem Thermaltake Armor A30 haben wir ein Cube-Gehäuse für begeisterte LAN-Gamer im Test. Wie sich das Case in der Praxis schlägt, lesen Sie in unserem Review!

Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Schwarz: Lian Li PC-7FNWX Gehäuse
Lian Li PC-7FNWX

Mit dem PC-7FWX möchte Hersteller Lian Li ein zeitloses Gehäuse anbieten, welches unter anderem auch einen werkzeuglosen Zusammenbau erlaubt. Wir haben alle Details.

Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit
Lian Li PC-P60 Armorsuit

Mit dem PC-P60 Armorsuit möchte Hersteller Lian Li speziell Gamer ansprechen und mit einem auffallenden Äußeren überzeugen. Wir haben uns das Alu-Case näher angesehen.

Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Schwergewicht: Cooler Master Cosmos 1000
Cooler Master Cosmos 1000

Mit dem Cosmos 1000 haben wir heute ein weiteres Gehäuse von Hersteller Cooler Master im Test. Wie sich der Bolide behaupten kann und welche Vorzüge er bietet, erfahren Sie hier.