NEWS / Sapphire NITRO+ RX 590 8GD5 SE Review
07.01.2019 21:00 Uhr    0 Kommentare

Im Bereich GPUs war es im Jahr 2018 um AMD ziemlich ruhig. Dennoch hat der Chipgigant pünktlich zum Weihnachtsgeschäft aber doch noch eine Neuheit vorgestellt: Die Radeon RX 590. Die aufpolierte Polaris-GPU kommt in einem verbesserten 12-nm-Fertigungsprozess und kann daher mit einer verbesserten Energieeffizienz und dem Potenzial für höhere Taktraten punkten. Verschiedene AMD-Boardpartner haben die Polaris-30-GPU in entsprechende Grafikkarten mit Custom-Designs eingesetzt und das Weihnachtsgeschäft etwas belebt. So auch Hersteller Sapphire, der gleich zwei RX-590-Boliden der NITRO+ Serie vorgestellt hat. Wir haben uns die Sapphire NITRO+ RX 590 8GD5 Special Edition zum Test eingeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Mit einem aktuellen Straßenpreis von rund 280 Euro verspricht die Karte u.a. ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Dank BIOS-Switch kann der Anwender zwischen verschiedenen Profilen wählen und die Karte nach eigenen Vorlieben anpassen. Wie gewohnt, sind wir nicht nur auf die 3D-Leistung der getesteten Karten eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlungen im Detail untersucht. Benchmarks bei moderner Ultra-HD-Auflösung gehören mittlerweile zum Pflichtprogramm in all unseren Grafikkarten-Reviews. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Sapphire NITRO+ RX 590 8GD5 SE Review

Sapphire NITRO+ RX 590 8GD5 SE Review

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #BIOS   #Display   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #Lüfter   #Mainboard   #Notebook   #NVMe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software 

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!