A1000: Kingston stellt NVMe-PCIe-SSD für Einsteiger vor


Erschienen: 07.04.2018, 09:30 Uhr, Quelle: Kingston PR - 03.04.2018, Autor: Patrick von Brunn

Kingston stellt die A1000 PCIe NVMe SSD vor. Das M.2-Device ist die erste PCIe NVMe SSD-Lösung von Kingston auf Einsteigerlevel, die 3D-NAND nutzt. Durch das einseitige M.2-2280-Format mit den Abmessungen 22 mm x 80 mm ist die A1000 ideal für Notebooks und Computersysteme mit begrenztem Platz geeignet. Das PCIe-NVMe-Laufwerk unterstützt Gen 3.0 x2 und verfügt über einen 4-Channel Phison 5008-Controller mit 3D-NAND-Flash. Die SSD-Lösung bietet Lese- und Schreibraten von bis zu 1500 MB/s bzw. 1000 MB/s. Die Haltbarkeit gibt der Hersteller mit 150 TBW bis 600 TBW an, wobei letztere auf das große 960-GB-Modell entfallen.

Die A1000 ist in den Kapazitäten 240, 480 und 960 GB verfügbar. Auf die SSD gewährt Kingston fünf Jahre Garantie, sowie kostenlosen technischen Support. Genaue Preise wurden bislang noch nicht genannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »