NEWS / Samsung 3 Bit NAND-Flash mit 128 GB für Mobilgeräte
19.03.2015 12:15 Uhr    0 Kommentare

Samsung Electronics stellt einen hochleistungsfähigen Mobile-Memory-Speicher in Embedded-MultimediaCard-5.0-Technologie (eMMC) vor. Das neue 3 Bit eMMC NAND Flash Memory verfügt über eine Speicherkapazität von 128 GB und wurde speziell für die Smartphone- und Tablet-Massenmärkte entwickelt. Während sich bei Smartphone-Spitzenmodellen eine Entwicklung hin zu Geräten mit Speicherkapazitäten von 128 GB und auf der Basis von Universal Flash Storage 2.0 (UFS) oder eMMC 5.1 Standards abzeichnet, wird man künftig auch bei Mittelklasse-Smartphones die Speicherkapazität auf 128 GB anheben können. Samsungs neues 3 Bit 128 GB eMMC 5.0 Memory beschleunigt diesen Übergang als eMMC-5.0-Lösung.

Das neue 128 GB Memory mit eMMC 5.0 erreicht 260 MB/s beim sequenziellen Lesen von Daten. Dies ist die gleiche Leistungsfähigkeit wie sie auch das MLC NAND-basierte eMMC 5.1 Memory erreicht. Für wahlfreie Lese- und Schreib-Operationen sind bis zu 6.000 IOPS (Input/Output Operations per Second) bzw. 5.000 IOPS spezifiziert. Diese IOPS-Geschwindigkeiten sind ausreichend für die Verarbeitung von High-Definition-Video und für innovative Multitasking-Funktionen. Gegenüber einer typischen externen Speicherkarte sind diese IOPS-Geschwindigkeiten vier bzw. zehn Mal höher.

Quelle: Samsung PR – 19.03.2015, Autor: Patrick von Brunn
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.