NEWS / Logitech mit Gamer-Tastatur G910 Orion Spark RGB
17.09.2014 12:30 Uhr    0 Kommentare

Hersteller Logitech kündigt heute die Markteinführung einer neuen mechanischen Tastatur an: Das G910 Orion Spark RGB Mechanical Gaming Keyboard verfügt über Romer-G Switches, intelligente Beleuchtung, Arx Control zur Nutzung von Smartphones als Second Screen und ist besonders langlebig.

In der Orion Spark kommen erstmals die neuen, exklusiv für Logitech entwickelten mechanischen Romer-G Switches zum Einsatz. Sie erreichen ihren Betätigungspunkt bereits nach 1,5 mm und registrieren einen Tastendruck so bis zu 25 Prozent schneller als andere Switches auf dem Markt. Mit mindestens 70 Millionen Anschlägen haben sie zudem eine bis zu 40 Prozent höhere Lebensdauer als die Switches von Wettbewerbern und tragen den Anforderungen intensiver Nutzung im Gaming-Bereich Rechnung.

Logitech G910 Orion Spark RGB Mechanical Gaming Keyboard

Logitech G910 Orion Spark RGB Mechanical Gaming Keyboard

Die Beleuchtung der Tasten ist mittig in den Switches untergebracht. Der Nutzer kann jede Taste individuell beleuchten lassen und dabei aus einem Spektrum von 16,8 Millionen Farben wählen. So können besondere Tastenbelegungen passend farblich markiert und zum Beispiel für verschiedene Spiele, einzelne Fähigkeiten, Zaubersprüche oder Inventarslots angepasst werden. Die G910 Orion Spark verfügt über eine Docking-Station zum Anschluss der meisten iOS- und Android-Geräte. Mit der neuen Logitech-App Arx Control und der Logitech Gaming Software erlaubt dies das Anzeigen von Gerätedaten, Leistungsstatistiken und In-Game-Informationen auf den angeschlossenen Mobilgeräten. Mit dem Arx Control Software Development Kit haben Entwickler die Möglichkeit, Applets speziell für ihr Spiel zu entwickeln.

Wie gewohnt erlaubt auch das G910 Orion Spark die einfache Belegung von Extratasten mit Steuerungsfunktionen und Makros über die Logitech Gaming Software. Insgesamt neun G-Tasten können programmiert werden. Für einfaches Umschalten zwischen Spielen oder Nutzern lassen sich drei verschiedene Profile mit eigenen Setups konfigurieren.

Das Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard wird voraussichtlich ab November 2014 in Europa für 179,99 Euro erhältlich sein.

Quelle: Logitech PR – 17.09.2014, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.