ARTIKEL/TESTS / Im Leistungstest: Nvidia nForce 4 Ultra
Vorwort

Nachdem Entwickler VIA vor einigen Wochen den K8T890 Chipsatz für PCI Express basierte AMD Athlon 64 und Opteron Systeme vorgestellt hat, zog vor geraumer Zeit auch Nvidia nach. Die neue nForce 4 Serie kommt dabei in verschiedenen Varianten und beherrscht unter anderem auch den neuen PCI Express Standard für aktuelle und kommene Steckkarten. Im Vergleich zu Intels Express Chipsätzen bietet sich hier ein klarer Kostenvorteil: Durch die Kompatibilität der "alten" Prozessoren mit dem neuen nForce 4 kann man sich unter anderem die Anschaffung einer neuen CPU sparen. Weiter kommt auch wie bisher nur DDR-Speicher zum Einsatz - DDR2 ist bei aktuellen AMD64-Chipsätzen noch kein Thema. Wir hatten nun die Gelegenheit das nForce 4 Ultra Referenzmodell von Nividia im Bereich der Performance zu untersuchen. Mehr dazu auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir nun gleich mit dem Artikel durchstarten, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Nvidia Deutschland und auch bei Hersteller PNY für die Bereitstellung entsprechender Hardware bedanken!

Lesezeichen




Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #Benchmark   #Bluetooth   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Gigabyte   #Headset   #Intel   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #Razer   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfiguratio­n­en im Vergleichstest
18 RAM-Konfigurationen

Wie groß ist der Vorteil von Dual-Channel und hoch-getakteten RAM-Modulen? Wir haben uns insgesamt 18 Setups auf AMD- und Intel-Systemen angesehen und deren Performance verglichen.

Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire
Sapphire PURE Black X58

Sapphire bietet mit dem PURE Black X58 ein High-End-Mainboard für Intel-Prozessoren an. Wir möchten Ihnen das elegante Board für Overclocker in unserem Artikel kurz vorstellen.

Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
Kurzvorstellung: H55-UD3H und H57M-USB3
GA-H55-UD3H und GA-H57M-USB3

In einer Kurzvorstellung möchten wir Ihnen heute zwei H55/H57-Boards von Gigabyte zeigen. Beide Platinen sind für die Verwendung von Clarkdale-CPUs mit HD-Grafik konzipiert.

RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB im Praxistest
RAM-Konfigurationen bis 24 GB

Beim Kauf neuer PC-Systeme greifen Anwender gerne zu Konfigurationen mit großem Arbeitsspeicher. Was mehr RAM tatsächlich bringt, klären wir in diesem Artikel.