ARTIKEL/TESTS / XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan im Test
Vorwort

Seit der Radeon R9 Fury X war es im High-End-Bereich sehr still geworden um AMD und Nvidia agierte quasi konkurrenzlos – die GeForce GTX 1080 (Ti) war für Spieler monatelang das Maß aller Dinge. Nach vielen Wochen voller Spekulationen und Gerüchte ließ AMD im August die Katze ist aus dem Sack: Auf der Siggraph hat der Chipentwickler die Radeon RX Vega vorgestellt, die zunächst in zwei unterschiedlichen Modellen den Markt bereichern wird. Dabei handelt es sich um die RX Vega 64 und die RX Vega 56, die beide auf einem Chip namens Vega 10 basieren. Beide Modelle werden von einer neuen Architektur sowie AMDs Next-Gen-Compute-Units (kurz nCUs) befeuert und verwenden HBM2- statt GDDR5-Speicher. AMD hält zudem eine RX Vega 64 Liquid Cooled parat, die dank höherer Taktraten und TDP noch mehr 3D-Power bietet.

Wie sich das Topmodell Vega 64 gegen die Nvidia-Konkurrenz behaupten kann, klären wir in einem ausführlichen Review der XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan. Selbstverständlich sind wir bei unseren Tests nicht nur auf die 3D-Leistung eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlungen im Detail untersucht. Hochauflösende Benchmarks bei Ultra-HD bzw. 4K gehören in all unseren Grafikkarten-Reviews mittlerweile auch zum Standard. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Bevor wir jedoch zu unserem ausführlichen Artikel kommen, möchten wir uns beim Online-Händler notebooksbilliger.de bedanken, der so freundlich war, uns das Testsample zur Verfügung zu stellen.

Grafikkarten von notebooksbilliger.de

Grafikkarten von notebooksbilliger.de

Lesezeichen


XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan im Test

XFX Radeon RX Vega 64 Black Fan im Test

Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 4090 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 4090 iCHILL X3

Nachdem wir die RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 bereits auf Herz und Nieren geprüft haben, folgt mit der INNO3D RTX 4090 iCHILL X3 ein weiterer Ada Lovelace Bolide mit Overclocking ab Werk ins Testlab.

KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SG 16 GB im Test
KFA2 RTX 4080 SG 16 GB

Nach dem Ada Lovelace Startschuss in Form der RTX 4090, baut Nvidia sein Portfolio an RTX-40-GPUs weiter aus. Wir haben pünktlich zum heutigen Launch die KFA2 GeForce RTX 4080 SG (1-Click OC) mit 16 GB VRAM im Test.

Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
Ada Lovelace: KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)
KFA2 RTX 4090 SG (1-Click OC)

Nachdem vor wenigen Tagen der Verkaufsstart der neuen GeForce RTX 4000 Generation begonnen hat, können wir einen ersten Praxistest präsentieren. Mehr zur RTX 4090 SG (1-Click OC) von KFA2 in unserem ausführlichen Review!

Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.