ARTIKEL/TESTS / Nvidia legt nach: GeForce 7800 GT
Vorwort

Noch nicht einmal zwei Monate sind seit dem Launch der GeForce 7800 GTX von Entwickler Nvidia vergangen, da bringt man am heutigen Donnerstag den 11. August, pünktlich um 15:00 Uhr, schon das nächste GeForce 7 Kind an den Start. Doch dieses Mal will man nicht wieder neue Highscores aufstellen - zumindest nicht im absoluten High-End Bereich - sondern GeForce 7 Technik für den gehobenen Mainstream anbieten. Dies bedeutet konkret, dass man die bereits bekannte GeForce 7800 GTX Technik ein wenig in ihrem Leistungsumfang, jedoch nicht in Sachen Features, beschnitten und ihr kurzer Hand den letzten Buchstaben im Namen genommen hat. Et voilà, die GeForce 7800 GT ist geboren! Als Schauplatz für die offizielle Produktvorstellung nutzt man dabei die QuakeCon 2005, welche vom 11. bis 14. August in Texas stattfindet und bei der Nvidia zu den Hauptsponsoren zählt. Mehr zur Neuauflage des Nvidia G70 erfahren Sie auf den nun folgenden Seiten unseres Previews! Viel Spaß beim Lesen!

Lesezeichen




Autor: Patrick von Brunn
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red Review
Inno3D RTX 3060 Ti iCHILL X3 Red

Mit der GeForce RTX 3060 Ti rollt Nvidia die Ampere-Architektur auch in niedrigeren Preissegmenten aus. Wir haben uns die brandneue iCHILL X3 Red von Hersteller Inno3D im Test zur Brust genommen!

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.