NEWS / CES: TEAMGROUP kündigt T-FORCE PCIe Gen5-SSD an

Neue SSD-Familie nutzt InnoGrit-Controller
05.01. 15:45 Uhr    Kommentare

T-FORCE, die Gaming-Marke von TEAMGROUP, kündigt seine neue Generation PCIe Gen5-SSDs an. Die T-FORCE GE PRO PCIe 5.0 SSD, die eine PCIe Gen5x4-Schnittstelle und den NVMe 2.0-Standard nutzt, wird von InnoGrits neuem 12-nm-Multicore-Controller IG5666 angetrieben, gepaart mit 2.400 MT/s NAND-Flash, der DRAM- und SLC-Caching mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu unterstützt 14.000 MB/s. Die SSD beinhaltet eine Temperaturregelung, die interne Temperatursensoren nutzt, um die Leistung automatisch anzupassen und Überhitzung zu verhindern. Die GE PRO unterstützt außerdem die 4K-LDPC-Technologie (Low-Density-Parity-Check-Code), SMART und viele weitere Technologien.

T-FORCE hat eine Reihe von Kühllösungen entwickelt, um den thermischen Anforderungen von SSDs der 5. Generation gerecht zu werden. Von Graphen-Kühlkörpern und Kupferrohr-Aluminiumlamellen-SSD-Luftkühlern bis hin zu All-in-One-Flüssigkeitskühlern für SSDs. Die T-FORCE GE PRO PCIe 5.0 SSD feiert ihr Weltdebüt während der CES 2024 bei der Präsentation neuer Produkte von ASUS und kann am 9. Februar 2024 bei Amazon und Newegg in Nordamerika sowie bei Amazon Japan vorbestellt werden.

Quelle: TEAMGROUP PR - 05.01.2023, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.