NEWS / Corsair stellt krümmbaren 45 Zoll Gaming-Monitor vor
XENEON FLEX 45WQHD240 OLED-Gaming-Monitor
30.08. 07:00 Uhr    0 Kommentare

Auf der gamescom in Köln hat Hersteller Corsair den XENEON FLEX 45WQHD240 OLED-Gaming-Monitor vorgestellt, einen krümmbaren Gaming-Monitor der Spitzenklasse, der in enger Zusammenarbeit mit LG Display entwickelt wurde. Mit der neuesten W-OLED-Technologie bietet der XENEON FLEX OLED eine hohe Bildqualität sowie Schwarzwerte und Reaktionszeiten. Die Krümmung des 45-Zoll-Panels mit einem Seitenverhältnis von 21:9 kann individuell angepasst werden. Von vollständig flach für Strategiespiele oder Produktivitätsanwendungen bis hin zu einer immersiven 800R-Krümmung für Simulationen und Shooter, einschließlich unzähligen Einstellungen dazwischen, können die Benutzer das Display innerhalb von Sekunden für ihre jeweiligen Inhalte optimieren.

Mit einer Bildschirmgröße von 45 Zoll und einer Auflösung von 3.440 x 1.440 (Seitenverhältnis 21:9) bietet der XENEON FLEX OLED ein perfektes Kinoerlebnis, ob Sie spielen, arbeiten oder einen Film genießen. Diese Kombination aus Bildschirmgröße und Seitenverhältnis führt zu einem 20 % größeren Bildschirmbereich im Vergleich zu einem 49 Zoll Ultrawide-Monitor mit einem Seitenverhältnis von 32:9 und einem 81 % größeren Bildschirmbereich im Vergleich zu einem 34 Zoll Ultrawide-Monitor mit einem Seitenverhältnis von 21:9. Der XENEON FLEX OLED ist von Grund auf als immersiver Gaming-Monitor konzipiert. Eine spezielle spiegelfreie Beschichtung reduziert Blendlicht und Spiegelungen, und die Low Blue Light-Technologie von LG Display schon die Augen und mindert die Belastung auch an besonders langen Tagen zuverlässig.

Corsair stellt neuen revolutionären krümmbaren 45 Zoll Gaming-Monitor vor.

Corsair stellt neuen revolutionären krümmbaren 45 Zoll Gaming-Monitor vor. (Bildquelle: Corsair)

Mit der neuesten LG W-OLED-Displaytechnologie liefern die selbstleuchtenden OLED-Pixel eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1000nit bei einem Kontrastverhältnis von 1.350.000:1 – für lebensechte und hochpräzise Bilder. Eine schnelle GtG-Reaktionszeit von 0,03 ms, eine Pixel-Einschalt-/Ausschaltzeit von 0,01 ms sowie eine Bildwiederholrate von bis zu 240 Hz beseitigen nahezu jegliche Bewegungsunschärfe und ermöglichen ein kompromissloses Spielerlebnis, vollständig kompatibel mit den Adaptive Sync-Standards Nvidia G-SYNC und AMD FreeSync Premium.

Zum Schutz des Displays verfügt der XENEON FLEX OLED über einen hochentwickelten Einbrennschutz, der sowohl bei eingeschaltetem als auch bei ausgeschaltetem Gerät arbeitet, um auch nach intensiver Benutzeroberflächen- oder Betriebssystemnutzung ein stets makelloses Bild zu gewährleisten, einschließlich einer dreijährigen Zero Burn In- und Zero Dead Pixel-Garantie (kein Einbrennen, keine defekten Pixel).

XENEON FLEX 45WQHD240 OLED-Gaming-Monitor

XENEON FLEX 45WQHD240 OLED-Gaming-Monitor (Bildquelle: Corsair)

Der XENEON FLEX 45WQHD240 OLED Gaming-Monitor wurde vergangene Woche live auf der gamescom 2022 vorgestellt. Weitere Informationen zu Einführung, Verfügbarkeit und endgültigen Spezifikationen folgen im weiteren Jahresverlauf 2022.

Quelle: Corsair PR - 25.08.2022, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.