NEWS / Netgear 5G Tri-Band-Mesh-WLAN-System mit WiFi 6
Hersteller erweitert mit dem Orbi NBK752 das Line-Up
16.11.2021 12:00 Uhr    0 Kommentare

Netzwerkspezialist Netgear stellt das erste 5G Tri-Band-Mesh-WLAN-System mit WiFi 6 für den Einsatz in Haushalten und Unternehmen vor. Das neue Orbi 5G WiFi 6 Mesh-System (NBK752) ist die neueste Ergänzung der Orbi Produktlinie und bietet 5G-Internet, insbesondere für Menschen mit begrenztem oder unzuverlässigem Zugang zu kabelgebundenen Breitbanddiensten.

Da der 5G-Ausbau von Mobilfunkanbietern mit großen Schritten voranschreitet, wird Ultra-High-Speed-Internet über das Mobilfunknetz quasi mit jedem Tag besser zugänglich. Das erste 5G Tri-Band-Mesh-WLAN-System mit WiFi 6 von Netgear bietet eine Lösung, die 5G-Mobilfunkverbindungen mit dem Orbi WiFi 6 Mesh-WLAN-System kombiniert, damit Anwender blitzschnelle Geschwindigkeiten und unübertroffene Leistung mit geringer Latenz genießen können. Das neue Orbi NBK752 5G Tri-Band-Mesh-WLAN-System kann für Always-on-Breitband genutzt werden, sei es als primäre Internetverbindung oder als "Failover"-Backup, wenn kabelgebundene Internetdienste ausfallen. Seine Flexibilität macht das neue Orbi NBK752 ideal für Zweit- oder Ferienhäuser, temporäre Arbeitsplätze oder überall dort, wo ein kabelgebundener Internetdienst nicht das ganze Jahr über benötigt wird.

Das neue Netgear Orbi 5G WiFi 6 Mesh-System (NBK752)

Das neue Netgear Orbi 5G WiFi 6 Mesh-System (NBK752) (Bildquelle: Netgear)

Das Orbi NBK752 5G Tri-Band-Mesh-WLAN-System deckt mit seinem Set bestehend aus einem Router und einem Satelliten ein ganzes Haus (bis zu 350 m² Fläche) mit WLAN ab – unabhängig von der Bausubstanz, ob es sich um ein gemauertes Stadthaus oder ein weitläufiges Haus in einer ländlichen Gegend handelt – während die verbaute Tri-Band-Technologie eine dedizierte WLAN-Verbindung zwischen dem Router und dem/den Satelliten sicherstellt, um ununterbrochene Geschwindigkeiten zu liefern, egal wie viele Geräte gleichzeitig verbunden sind. Der Zugang zu einem 5G-Netzwerk ist äußerst einfach, da es mit den Daten-Angeboten der meisten großen Mobilfunkanbieter kompatibel ist.

Das neue Orbi NBK752 beinhaltet eine kostenlose 30-tägige Testversion des neuen, verbesserten Netgear Armor Service zum Schutz des vernetzten Heims vor Online-Bedrohungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antivirenprodukten für Endgeräte ist Armor in den Router integriert und bildet eine schützende Blase für alle Geräte in einem Netzwerk, einschließlich Smart-TVs, Sicherheitskameras, Spielekonsolen, Smart-Lautsprechern, Streaming-Playern, Tablets, Computern, Smartphones und anderen Smart-Home-Geräten, ohne dass mehrere Sicherheitsabonnements oder eine separate Software erforderlich sind.

Das neue Orbi NBK752, bestehend aus einem Router und einem Satelliten, ist ab sofort im eigenen Online-Shop von Netgear zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.199,99 Euro vorbestellbar.

Quelle: Netgear PR - 15.11.2021, Autor: Patrick von Brunn
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60, 128 GB

Mit der EliteX-PRO 60 von PNY haben wir heute eine UHS-II U3 SDXC-Speicherkarte mit 128 GB im Test. Die Karte erreicht bis zu 280 MB/s lesend und verspricht 100 MB/s schreibend. Mehr dazu in unserem Praxistest.

CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB

Der deutsche Tastatur-Spezialist Cherry, hat ein breites Portfolio an Tastaturen, unter anderem auch für Spieler. Wir testen mit der CHERRY G80-3000N und der CHERRY MX 10.0N RGB zwei Vertreter.

Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Bob Mini Geschirrspüler

Heute ein Review der etwas anderen Art: Der autonome Eco-Kompakt-Geschirrspüler „Bob“ ist Made in France und stammt von Hersteller Daan Tech. Wir haben den kompakten Geschirrspüler für euch in den Praxiseinsatz geschickt.

KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
SG 1-Click OC / AMP Ext AIRO

Nachdem die RTX 4080 mit 12 GB von Nvidia selbst gestrichen wurde, erscheint zur CES in Las Vegas der Ersatz: Die GeForce RTX 4070 Ti auf Basis der AD104-GPU. Wir haben vorab zwei Custom-Designs getestet.