NEWS / Neues Razer Chroma-Zubehör bringt Chroma RGB in den PC
Zubehör für eine noch immersivere Gaming-Erfahrung
24.10.2020 10:00 Uhr    0 Kommentare

Razer kündigt einen adressierbaren RGB-Controller und neues Chroma RGB-Zubehör an. Das neue Chroma-Zubehör ist mit Razer Synapse 3 kompatibel, kann mit unendlich vielen Farbkombinationen angepasst und sowohl in Spiele als auch das Smart Home integriert werden.

Razer Chroma Addressable RGB Controller: Mit dem neuen ARGB-Controller lässt sich Chroma-kompatible Peripherie mit Geräten anderer Hersteller über Synapse 3 synchronisieren, ohne auf zusätzliche RGB-Software zurückgreifen zu müssen. Der Controller verfügt über SSD-Befestigungspunkte, um in jedes Setup integriert zu werden, und sechs ARGB-Anschlüsse, damit Modder unter anderem ARGB-Lüfter und -Lichtleisten anschließen können. Der Controller adressiert jede einzelne LED der ARGB-Komponenten und erlaubt es, die angeschlossenen Geräte über Chroma Studio in Razer Synapse 3 zu individualisieren. Neben der einfacheren Steuerung lassen sich auf diese Weise Komponenten von Partnern, wie Enermax, Phanteks, SilverStone Technology, Teamgroup, LianLi und ThermalTake, in die Beleuchtung Chroma-fähiger Spiele sowie Synapse 3-kompatibler Peripherie und Smart Home-Geräte integrieren.

Razer Base Station V2 Chroma: Der neue Headset-Ständer weist ein dezenteres und vielseitigeres Design auf. Er verfügt nur noch über eine vertikale Aluminiumstrebe und eine rutschfeste Unterseite mit Razer Chroma RGB. Die Base Station V2 Chroma benötigt wenig Platz, hat zwei USB 3.1-Anschlüsse und einen 3.5 mm Kombi-Anschluss mit eingebautem DAC für 7.1 Surround Sound-Unterstützung. Er ist in schwarz, Quartz und Mercury erhältlich.

Razer Charging Pad Chroma: Schnell, farbenfroh und rutschfest, das neue Razer Charging Pad Chroma unterstützt bis zu 10 Watt für schnelles Aufladen von Smartphones und Earbuds sowie Chroma RGB an der Außenseite. Die gummierte Soft-Touch-Oberfläche verhindert, dass Geräte beim Aufladen zerkratzt oder beschädigt werden.

Razer Mouse Bungee V3 Chroma: Das neue Maus-Bungee bringt Kabelmanagement auf das nächste Level. Es verfügt über ein Aluminium-Design, einen rutschfesten Untergrund, und Razer Chroma RGB – für flüssigste Mausbewegungen in einer farbenfrohen Umgebung.

Razer Mouse Dock Chroma: Das für die neuesten kabellosen Mäuse designte Razer Mouse Dock Chroma hat ein magnetisches Halfterdesign, um die Maus schnell in der Halterung abzulegen und herauszunehmen, eine rutschfeste Unterseite für höchste Stabilität und Razer Chroma RGB, das den Ladestatus mit Lichteffekten anzeigt. Das Dock ist kompatibel mit der Razer DeathAdder V2 Pro, Razer Naga Pro, Razer Basilisk Ultimate und Razer Viper Ultimate.

Das neue Razer Chroma-Zubehör wird auf Razer.com, in RazerStores und bei ausgewählten Händler erhältlich sein. Die Preise sind dabei wie unten aufgelistet:

  • Razer Chroma Addressable RGB Controller: 39,99 Euro (UVP)
  • Razer Base Station V2 Chroma: 79,99 Euro (UVP)
  • Razer Base Station V2 Chroma (Mercury/Quartz): 89,99 Euro (UVP)
  • Razer Charging Pad Chroma: 69,99 Euro (UVP)
  • Razer Mouse Bungee V3: 24,99 Euro (UVP)
  • Razer Mouse Bungee V3 Chroma: 49,99 Euro (UVP)
  • Razer Mouse Dock Chroma: 59,99 Euro (UVP)

Quelle: Razer PR - 22.10.2020, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.