NEWS / Lexar stellt DDR4-Module für Desktops und Notebooks vor
Hersteller betritt mit neuen Speicherlösungen den DRAM-Markt
29.07.2020 07:00 Uhr    0 Kommentare

Lexar betritt mit zwei neuen Speicherlösungen für Laptop und Desktop nun auch den DRAM-Markt. Der Lexar DDR4-2666 SO-DIMM Notebook-Arbeitsspeicher und der Lexar DDR4-2666 UDIMM Desktop-Arbeitsspeicher bieten jeweils Geschwindigkeiten von 2666 MT/s. Mit den neuen Speicherlösungen erweitert Lexar sein umfangreiches SSD-Portfolio um DRAM-Produkte mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Lexar wird sein DRAM-Portfolio weiter ausbauen und im Laufe dieses Jahres weitere leistungsfähige Modelle auf den Markt bringen.

Lexar DDR4-Lineup im Überblick

Lexar DDR4-Lineup im Überblick

Mit einem Niederspannungsdesign von 1,2 Volt gewährleisten die neuen 2.666 MHz schnellen Module Stabilität und gute Performance. Damit eignen sie sich ideal für den Einsatz im Business-Bereich oder im smarten Home-Office.

Der Lexar DDR4-2666 SO-DIMM ist zu einer UVP von 18,99 Euro (4 GB), €1,99 Euro (8 GB), 62,99 Euro (16 GB) und 149,99 Euro (32 GB) erhältlich. Der Lexar DDR4-2666 UDIMM Arbeitsspeicher ist zu einer UVP von 32,99 Euro (8 GB), 62,99 Euro (16 GB) und 149,99 Euro (32 GB) verfügbar.

Quelle: Lexar PR - 28.07.2020, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.