NEWS / ASUS kündigt 360-Hz-Monitor ROG Swift PG259QN an
Erhältlich ab Ende September für 699 Euro
29.08. 09:15 Uhr    0 Kommentare

ASUS Republic of Gamers (ROG) gibt bekannt, dass der ROG Swift 360Hz PG259QN Gaming-Monitor voraussichtlich ab Ende September erhältlich sein wird. Der ROG Swift 360Hz PG259QN ist der schnellste Gaming-Monitor für eSport und rasante Action- und Battle-Royale-Games. Er verfügt über ein 24,5-Zoll-Full-HD Fast IPS-Panel (1.920 x 1.080) mit einer Bildwiederholrate von bis zu 360 Hz sowie eine Reaktionszeit von 1 ms bei Grau-zu-Grau (GTG) und wird durch ein 400 cd/m² helle Hintergrundbeleuchtung angetrieben. Das Panel ist außerdem HDR10-kompatibel für Farben und Helligkeiten, die gewöhnliche Monitore übertreffen, wodurch Gamer noch realistischere Spielegrafik erhalten.

Der integrierte G-SYNC-Prozessor sorgt für Gaming-Grafik ohne Tearing, Ruckeln oder Eingabeverzögerungen. Darüber hinaus können sich Enthusiasten und Profispieler auf den vollen Bereich der variablen Bildwiederholrate (VRR) und ein variables Overdrive verlassen. Ein spezieller, nicht reflektierender unterer Rahmen hilft bei der Reduzierung von Bildschirmreflexionen, während die Anzeige-LED an der Unterseite des Rahmens und damit außerhalb der Sichtlinie des Benutzers platziert wurde. Ein platzsparender V-förmiger Standfuß ermöglicht es Spielern, ihre Tastatur und Maus näher an den Monitor heranzubewegen und so mehr Platz für ihr Gaming-Equipment zu schaffen.

ASUS ROG Swift PG259QN

ASUS ROG Swift PG259QN

Der Monitor verfügt außerdem über einen speziell angefertigten Kühlkörper, der im Vergleich zu anderen Displays eine größere Oberfläche für den Wärmeaustausch bietet und so eine effiziente Kühlung während einer Marathon-Spielsitzung gewährleistet.

Der 7,1 kg schwere ROG Swift PG259QN mit 360 Hz ist voraussichtlich ab Ende September in Deutschland und Österreich verfügbar. Der erste Anbieter wird Alternate sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 699 Euro.

Quelle: ASUS PR - 27.08.2020, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #BIOS   #Display   #Gamer   #Gaming   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #Lüfter   #Mainboard   #Notebook   #NVMe   #PCIe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software 

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!