NEWS / AMD kündigt neuen A520-Chipsatz für AM4 an
Neue Plattform unterstützt auch künftige Zen-3-Architektur
19.08. 12:00 Uhr    0 Kommentare

AMD hat bereits am gestrigen Dienstag den neuen A520-Chipsatz für Sockel AM4-Mainboards vorgestellt. Die schlanke, zuverlässige Plattform bietet zahlreiche Optionen für Konnektivität und Bandbreite, um anspruchsvolle Heim- und Büro-PC-Anwender zufrieden zu stellen, so AMD selbst über den neuen Chipsatz und dessen angepeilte Zielgruppe. Der A520-Chipsatz ist ab sofort auf Mainboards bei den führenden Herstellern weltweit erhältlich und unterstützt nicht nur Ryzen Desktop-Prozessoren der 3. Generation, sondern auch künftige CPU-Upgrades von AMD. Die Unterstützung für zukünftige Ryzen Desktop-Prozessoren, die auf der kommenden Zen-3-Architektur basieren, ist ebenso geplant.

Bei Verwendung eines 3rd Gen Ryzen-Prozessors bietet die Plattform bis zu 26 PCIe Gen3 Lanes für entsprechende Peripherie. Weiterhin stehen bis zu fünf USB 3.2 Gen 2 Ports (SuperSpeed 10Gbps), zwei native USB 3.1 Ports, sechs native USB 2.0 Ports und vier SATA-Ports bereit.

Quelle: AMD PR - 18.08.2020, Autor: Patrick von Brunn
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.