NEWS / CeBIT: ZOTACs VR GO Backpack angetestet (Video)
22.03.2017 09:30 Uhr    0 Kommentare

Zu Gast auf der CeBIT am Stand von Hersteller ZOTAC, durften wir den VR GO Backpack auch einmal in der Praxis erleben. Der VR GO Rucksack wechselt für rund 2.200 Euro den Besitzer und ist eine All-In-One-Lösung, um mobil in VR-Erlebnisse zu kommen. Das System basiert auf VIVE-Brille und ist prinzipiell ein herkömmlicher PC bzw. eine ZBOX, die man auch ohne Rucksack als Standard-PC verwenden kann. Im Inneren werkelt ein Core i7-6700T, kombiniert mit GeForce GTX 1070 und satten 16 GB DDR4-Speicher. Eine 240 GB M.2-SSD sorgt für ausreichend Speicherplatz für Betriebssystem (Windows 10 Home vorinstalliert) und Spiele.

ZOTAC VR GO

ZOTAC VR GO

Zwei dicke Akkus sorgen für anhaltenden Spielespaß, so dass man entweder beide Akkus gleichzeitig verwendet und so bis zu 2 Stunden zocken kann. Oder man spielt mit einem (1h Laufzeit) und lädt nebenbei den anderen in der Ladestation. Ladegerät, Netzteil usw. sind selbstverständlich mit enthalten. Das Gesamtgewicht des Rucksacks ist angenehm und fällt während einer intensiven Gaming-Session nicht negativ auf. Ein paar Eindrück des Systems sind im folgenden Video festgehalten:

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.