NEWS / Neuer Avira Android Optimizer sorgt für längere Akkulaufzeit
29.04.2016 09:00 Uhr    0 Kommentare

Avira hat seine App „Android Optimizer“ aktualisiert: Der Akku-Doktor garantiert eine längere Nutzungsdauer von Android-Smartphones. Avira Android Optimizer verbessert die Leistung mobiler Endgeräte hinsichtlich Speicherkapazität, Geschwindigkeit, Datensicherheit und Akkulaufzeit. Die App leert Arbeitsspeicher, organisiert Apps, entfernt sensible Daten wie den Browserverlauf oder Anrufprotokolle und bereinigt den Cache-Speicher.

Die neueste Funktion des Android Optimizers sorgt dank Akkuverwaltung für eine längere Batterielaufzeit. Mit dem neuen Akku-Doktor werden beispielsweise die Bildschirmhelligkeit reduziert oder Ortungsdienste, Sensoren und Vibrationsfunktion deaktiviert, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Weiterhin erhalten Nutzer eine Analyse des Akkustatus, Empfehlungen zum Beenden und Deaktivieren von Apps sowie einen automatischen Warnhinweis bei niedrigem Akkustand. Premium-Anwender profitieren zudem von nutzerspezifischen Profilen für eine Verlängerung der Akkulaufzeit mit wenigen Fingertipps.

Avira Android Optimizer ist kostenlos im Google Play Store oder auf der Avira Website verfügbar. Die Premium-Version ist zum Preis von 1,99 Euro erhältlich.

Quelle: Avira PR – 28.04.2016, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Kühlung   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.