NEWS / Logitech bringt G303 Daedalus Apex Performance Edition
09.03.2015 05:45 Uhr    0 Kommentare

Der Gaming-Peripheriehersteller Logitech stellt die G303 Daedalus Apex Performance Edition Gaming-Maus vor. Die Gaming-Maus kombiniert den präzisen Logitech G Delta Zero Sensor mit Metallfedertechnik in den Maustasten und RGB-Beleuchtung in einem leichten und kompakten Gehäuse. Das Design basiert auf Feedback und Wünschen von leidenschaftlichen Gamern und der eSport-Szene.

Diesem Versprechen wird Logitech G mit dem Einsatz der leistungsfähigen exklusiven Sensortechnik gerecht. Der Delta Zero Sensor minimiert von der Bewegungsgeschwindigkeit abhängige Unterschiede in der Abtastung – die sogenannte Hardwarebeschleunigung. Damit verbessert er die Genauigkeit und erlaubt präzises Zielen. Die individuell anpassbare Auflösung des Sensors reicht von 200 bis 12.000 DPI und kommt völlig ohne Pfadbegradigung aus. Bewegungen erfasst der Sensor zuverlässig mit bis zu 7 Metern pro Sekunde. Auch die Lift-Off-Distanz und die Abtastung verschiedener Oberflächen sind nach Wunsch kalibrierbar.

G303 Daedalus Apex Performance Edition

G303 Daedalus Apex Performance Edition

Die G303 ist wie die G302 sehr leicht und bringt ohne Kabel nur 87 Gramm auf die Waage. Die linke und rechte Maustaste nutzen ein Metallfedersystem für höhere Klickraten und besseres Tastenfeedback. Beide Tasten wurden für eine Lebensdauer von mindestens 20 Millionen Klicks getestet, das entspricht der Leistung eines eSports-Profis, der über zwei Jahre zehn Stunden pro Tag trainiert.

Die RGB-Beleuchtung der G303 strahlt seitlich auf das Mauspad und kann aus 16,8 Millionen Farben gewählt werden. Ein „Atmungseffekt“ ist genauso möglich wie eine Schlaf-Funktion, in der sich das Licht ausschaltet, wenn der Computer nicht genutzt wird. Die Logitech G303 Daedalus Apex Performance Edition Gaming-Maus ist ab März in Deutschland verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 69,99 Euro.

Quelle: Logitech PR – 05.03.2015, Autor: Patrick von Brunn
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.