NEWS / CeBIT: Plextor demonstriert M7e M.2 mit 1 TB
18.03.2015 16:15 Uhr    0 Kommentare

Zu Gast am Messestand von Plextor, durften wir einen Blick auf die kommende M7e werfen, die noch im zweiten Quartal und damit vermutlich zur Computex dieses Jahr erscheinen wird. Das neue Drive nutzt vier PCI Express Lanes und erreichte in der gezeigten Demo sequentielle Lese- und Schreibraten von mehr als einem Gigabyte pro Sekunde. Bis zum Launch in wenigen Monaten sollen die Transferraten noch weiter gesteigert werden, doch mit den Ergebnissen dieser frühen Demo sei man seitens Plextor schon sehr zufrieden.

M7e

M7e

Für die Massenproduktion sind in jedem Fall Modelle mit 128 bis 512 GB Speicherkapazität angedacht. Ob das auf der CeBIT vorgeführte 1 TB Drive ebenso für Endkunden verfügbar sein wird, steht momentan noch nicht fest. Problem ist dabei die Modulgröße, da die 1 TB Variante ein M.2-22110 benötigt, aber nur wenige Mainboards derartig große M.2-Slots bieten. Zeitgleich mit der M7e wird Plextor auch die dritte Generation der PlexTurbo-Software vorstellen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.