NEWS / CeBIT: ZOTAC präsentiert drei neue ZBOX Mini-PCs
08.03.2012 18:45 Uhr    0 Kommentare

ZOTAC präsentiert auf der CeBIT 2012 in Hannover drei neue Mini-PC Modelle in der ZBOX Standard, ZBOX nano und der ZBOX Blu-ray Serie. Die neuen ZBOX ID82, ZBOX Blu-ray AD05 sowie ZBOX nano ID61 Mini-PCs eignen sich als Desktop-Ersatz-, Heimkino- oder als besonders energieeffizienter PC. Ein leistungsstarker Core i3-2330M Dual-Core Prozessor mit Hyper-Threading Technologie bildet das Herzstück der neuen ZBOX ID82 Serie. Die integrierte HD Graphics 3000 mit Quick-Sync Video, InTru 3D und Clear Video HD Technologie bietet zudem eine GPU-beschleunigte Video-Konvertierung, stereoskopische 3D-Video-Ausgabe sowie eine hardwarebeschleunigte 3D-Blu-ray-Wiedergabe.

Mit der ZBOX nano ID61 Serie halten Intel-Prozessoren in Form des Celeron Dual-Core Prozessors 867 mit HD Graphics in die nur handflächengroße ZBOX nano Serie Einzug. Darüber hinaus besitzt die neue ZBOX nano ID61 ein neues Speicherkarten-Lesegerät, das nun auch SDXC-Speicherkarten mit hoher Kapazität unterstützt sowie einen optischen S/PDIF-Ausgang, der über einen neuen Combo Analog-Mini-Optical-Ausgang genutzt werden kann (siehe Abbildung unten).

ZBOX nano ID61

ZBOX nano ID61

Die ZBOX Blu-ray Serie erhält einen Refresh mit dem neuen Blu-ray AD05 Modell. Dieses verfügt über eine AMD E-450 APU mit zwei CPU Kernen mit Taktraten von 1,65 GHz sowie über eine integrierte AMD Radeon HD 6320 Grafik mit DirectX 11 Unterstützung. Desweiteren liegt eine IR Fernbedienung für die Verwendung des Windows Media Centers, XBMC und anderen beliebten Media-Player-Anwendungen bei.

Angeboten werden die neuen ZBOX-Modelle in zwei verschiedenen Ausführungen. Zum einen als Barbone mit einem freien 2,5-Zoll-SATA Festplatten/SSD Schacht und einem bzw. zwei 204-Pin-DDR3-SO-DIMM-Steckplätzen, die zum Aufrüsten nach Belieben einladen, sowie zum anderen als Plus Version mit bereits vorinstalliertem 2 GB DDR3 Speicher und einer 320 GB großen Festplatte. Bei allen Modellen wird die Wahl des Betriebssystems den persönlichen Wünschen des Nutzers überlassen.

ZOTAC ZBOX ID82 Serie

  • Intel Core i3-2330M (2.2 GHz, Dual-Core, 3MB Cache)
  • Intel HD Graphics 3000
  • HDMI & DVI-I Ausgänge
  • 2x USB 3.0 Ports
  • 4x USB 2.0 Ports
  • Bluetooth 3.0
  • ZBOX ID82
    • 2x DDR3-1333 SO-DIMM Slots (bis zu 16GB)
    • 1x 2.5 Zoll SATA HDD/SSD Schacht (SATA 6.0 Gb/s)
  • ZBOX ID82 Plus
    • 2GB DDR3
    • 320GB 5400RPM HDD

ZOTAC ZBOX nano ID61 Serie

  • Intel Celeron Processor 867 (1.3 GHz, Dual-Core)
  • Intel HD Graphics
  • HDMI & DisplayPort Ausgänge
  • 2x USB 3.0 Ports
  • 2x USB 2.0 Ports
  • 1x eSATA Port
  • Integrierter IR Empfänger
  • Bluetooth 3.0
  • ZBOX nano ID61
    • 1x DDR3-1333 SO-DIMM Slot (bis zu 8GB)
    • 1x 2.5-inch SATA HDD/SSD Schacht (SATA 6.0 Gb/s)
  • ZBOX nano ID61 Plus
    • 2GB DDR3
    • 320GB 5400RPM HDD

ZOTAC ZBOX Blu-ray AD05 Serie

  • AMD E-450 APU platform (1.65 GHz, Dual-Core)
  • AMD Radeon HD 6320 GPU mit TurboCore Technologie
  • HDMI & DVI Ausgänge
  • Slot-in Blu-ray Combo Laufwerk (4x Blu-ray Lesen, 8x DVD / 24x CD Lesen/Schreiben)
  • 2x USB 3.0 Port
  • 1x USB 2.0 Port
  • 1x Combo eSATA / USB 2.0 Port
  • ZBOX AD05
    • 2x DDR3-1333 SO-DIMM Slots (bis zu 8GB)
    • 1x 2.5 Zoll SATA HDD/SSD Schacht (SATA 6.0 Gb/s)
  • ZBOX AD05 Plus
    • 2GB DDR3
    • 320GB 5400RPM HDD
  • Integriertes 802.11n WiFi & Gigabit-Ethernet
  • IR Fernbedienung beiliegend sowie externer IR Empfänger
  • VESA Monitor/Wand Halterung beiliegend

Quelle: ZOTAC PR – 06.03.2012, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.