NEWS / SLI im Notebook: Nvidia stellt Dual GeForce 8800M GTX vor
29.01.2008 19:30 Uhr    0 Kommentare

Nachdem AMD am gestrigen Montag die Radeon HD 3870 X2 vorgestellt hat, stellt auch Nvidia ein neues Zweigespann vor: Eine Kombination von SLI-Technologie und zwei GeForce 8800M GTX GPUs soll die bisher schnellste Grafiklösung in Notebooks darstellen.

Die GeForce 8800M GTX basiert auf 96 Stream-Prozessoren mit einer Shader-Frequenz von 1,25 GHz und bietet serienmäßig DirectX 10 und Shader Model 4.0 Unterstützung. Der Chip- und Speichertakt beträgt 500 respektive 800 MHz. Über ein 256 Bit breites Interface werden 512 MB Speicher an die GPU gebunden. Nvidias SLI-Technologie ermöglicht den beiden GPUs als Tandem in einem einzelnen Notebook zu arbeiten und damit die 3D-Performance des Systems zu steigern. In Nordamerika und Europa werden bereits in Kürze Anbieter wie Alienware, Dell, Sager, Eurocom, MALIBAL, Cybersystem, Multirama, Nexoc und Rock Notebooks mit SLI-Technologie und GeForce 8800M GTX auf den Markt bringen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.