NEWS / CeBIT 2005: AMD stellt sieben Turion 64 CPUs offiziell vor

10.03.2005 18:00 Uhr    Kommentare

Hersteller AMD hat heute auf der CeBIT die neuen Turion 64 Modelle samt ihrer überholten Modellnummern offiziell vorgestellt. So werden wir in den kommenden Wochen und Monaten die folgenden Turion 64 Varianten auf den Markt strömen sehen: ML-37, ML-34, ML-32, ML-30, MT-34, MT-32 und MT-30. Das "M" steht dabei einfach für Mobil und die zweite Ziffer gibt einen Hinweis auf die Verlustleistung des Prozessors - 25 oder 35 Watt. Die zweistellige Zahl dahinter gibt wiederum die Performance an. Wie weiter bekannt wurde, verfügt der Turion über Enhanced Virus Protection, AMD64 und SSE (alle drei Versionen). Dies deutet ganz klar auf das erwartete E0-Stepping hin.

Die folgende Übersicht zeigt alle aktuellen Modelle inklusive des jeweiligen Preises bei einer Abnahme von mindestens 1.000 Stück.

Modellnummer Kerntakt L2-Cache TDP Preis
ML-37 2,0 GHz 1 MB 35 Watt 354 $
ML-34 1,8 GHz 1 MB 35 Watt 263 $
ML-32 1,8 GHz 512 KB 35 Watt 220 $
ML-30 1,6 GHz 1 MB 35 Watt 184 $
MT-34 1,8 GHz 1 MB 25 Watt 268 $
MT-32 1,8 GHz 512 KB 25 Watt 225 $
MT-30 1,6 GHz 1 MB 25 Watt 189 $

Quelle: Planet 3DNow!, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.