NEWS / Sparsam: AMD bringt neuen Geode NX Prozessor
13.09.2004 06:30 Uhr    0 Kommentare

AMD hat einen weiteren neuen Prozessor der stromsparenden Geode-NX-Familie vorgestellt. Der Geode NX 1250 x86-Prozessor, welcher auf dem Athlon-Kern basiert, ist mit 1250 MHz getaktet und verbraucht im Durchschnitt gerade einmal 6 Watt, maximal sollen es 9 Watt sein. Er ist zudem kompatibel mit dem Geode NX 1500@6W und dem Geode NX 1750@14W.

Zur Kühlung wird lediglich ein passiver Kühlkörper benötigt. Der Kern ist in 130 nm gefertigt und bietet hier Platz für 128 KB L1- und 256 KB L2-Cache. Der Front Side Bus liegt bei 266 MHz. PowerNow!, 3DNow!, MMX und SSE sind ebenfalls integriert. Ab Oktober soll der Geode NX CPU verfügbar sein und bei einer Abnahme von 10.000 Stück rund 45 US-Dollar kosten. Einsatzmöglichkeiten für den sparsamen Prozessor sind Thin-Clients, Drucker oder Kassen-Systeme.

Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.