NEWS / Kabellos: Netgear bringt WLAN MP3-Player
20.01.2004 06:30 Uhr    0 Kommentare

Sowas hat uns doch immer noch gefehlt. Ein Wireless-LAN MP3-Player, namens MP101, hat jetzt auch die Firma Netgear im Angebot. Der PC dient dabei wieder als Musikbiblotek, worauf der Player zugreift. Dies tut er entweder per Wireless-LAN (11 Mbit, IEEE 802.11b) oder per normalem Ethernet (10/100 Mbit).

Abspielen kann das Gerät MP3-Dateien bis zu einer Bitrate von 320 Kbit, WMA Files der Generation 8 und 9, sowie MP3-Streams. Zur Wiedergabe und Übertragung ist natürlich eine Software nötig, die neben Windows auch Linux und MacOS unterstützt. Das Gerät selbst wird per Infrarot Fernbedienung gesteuert und besitzt ein 4 Zeilen Display, wo entsprechende Informationen (ID3) zum Titel angezeigt werden. Ansonsten kann der MP101 aufgrund seiner zwei Cinch-Stecker auch selbst als eigenständige Anlage dienen, oder entsprechend an eine andere angeschlossen werden. Auch eine 2-dBi-Antenne ist vorhanden. Wer nun Interesse am MP101 hat, kann sich diesen für einen akzeptablen Preis von 189 Euro ab sofort kaufen.

Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.