DOWNLOADS / PCMark 10
Entwickler: UL, Version: 2.1.2508, Release: 11.02.2021

Futuremark bzw. UL hat seiner beliebten PCMark-Reihe eine Frischzellenkur verpasst und den Benchmark wieder auf Stand der Technik gebracht. Neben der Design-Anpassung an andere, aktuelle Software des Unternehmens (siehe 3DMark oder VRMark), hat man auch die verschiedenen Tests klarer struktuiert und die Workloads effizienter gemacht. Für den Nutzer bedeutet das mehr Klarheit, da man nicht mehr wie bei PCMark 8 zwischen drei verschiedenen Tests und nochmals „Accelerated“ und „Conventional“ wählen muss. Drei Tests für drei Einsatzgebiete machen den Umgang wesentlich einfacher.

Wie auch bei den bisherigen Benchmarks, bietet Futuremark den PCMark 10 wiederum in verschiedenen Editionen an. Die PCMark 10 Basic Edition ist wie immer kostenlos als Download erhältlich. Seitens der Features ist man hier natürlich sehr eingeschränkt und hat lediglich (unbegrenzten) Zugriff auf den einfachten PCMark 10 Benchmark – Express und Extended sind nicht verfügbar. Für die Advanced Edition werden 29,99 US-Dollar fällig. Für die Professional Edition inkl. aller Funktionen gibt es Preise nur auf Anfrage.

Außerdem haben sich auch die Durchlaufzeiten deutlich verkürzt, so dass selbst die umfassende Extended-Ausführung in rund 30 Minuten abgeschlossen ist – für den Express-Durchlauf genügen sogar lediglich 18 Minuten.

Informationen

Entwickler UL
Sprache Multilingual Multilingual
Version 2.1.2508 (11.02.2021)
Dateigröße 2,81 GB
Betriebssysteme
  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 10
Downloads 2.637
Downloadzeit
  • VDSL (50 MBit): 7 Min 53 Sek
  • DSL 16000 (16 MBit): 24 Min 36 Sek
  • DSL 6000 (6 MBit): 1 Std 5 Min 36 Sek
  • DSL 2000 (2 MBit): 3 Std 16 Min 46 Sek
  • DSL 1000 (1 MBit): 6 Std 33 Min 32 Sek

Server / Mirrors

Bitte wählen Sie einen der unten folgenden Server für Ihren Download aus. Hinweis: Der Download über den Hardware-Mag Server ist ausschließlich registrierten Benutzern unserer Community vorbehalten!



Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.