KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX im Test


Erschienen: 13.03.2020, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Lieferumfang
Die Verpackung der KFA2 GTX 1660 SUPER EX (1-Click OC).

Die Verpackung der KFA2 GTX 1660 SUPER EX (1-Click OC).

Bevor wir näher auf die technischen Daten der ab Werk übertakteten KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX (1-Click OC) eingehen, möchten wir kurz den dazugehörigen Lieferumfang erläutern. Zugunsten des Straßenpreises hat der Hersteller auf umfangreiches Zubehör verzichtet und legt der Verpackung lediglich ein Quick Installation Guide und einen Adapter für die Stromversorgung bei. Mithilfe der beiden Adapter ist der Einsatz der Grafikkarte in Kombination mit älteren Netzteilen, die keine PCIe-8-Pin-Anschlüsse bieten, möglich. Hier noch einmal der gesamte Lieferumfang des Boliden aus dem Hause KFA2 im Überblick:

  • KFA2 GeForce GTX 1660 SUPER EX (1-Click OC), 6 GB GDDR6
  • Molex-8-Pin-PCIe-Adapter
  • Quick Installation Guide

Der Lieferumfang der Karte auf einen Blick.

Der Lieferumfang der Karte auf einen Blick.



Themen: #Benchmark  #DirectX  #EVGA  #G-SYNC  #Gaming  #GeForce  #Gehäuse  #Gigabyte  #Grafikchip  #Grafikkarte  #Inno3D  #KFA2  #Kühlung  #Lüfter  #Maus  #MSI  #Nvidia  #Overclocking  #PCIe  #Radeon  #Raytracing  #Sapphire  #Software  #Turing  #XFX  #YouTube  #ZOTAC 
Vor scrollen Weitere Artikel aus der Kategorie „Grafikkarten“ Zurück scrollen