NEWS / SK hynix zeigt erste Muster von TLC-NAND mit 321 Layern

Massenproduktion für H1 2025 erwartet
13.08.2023 17:45 Uhr    Kommentare

SK hynix präsentierte das Muster seines neuen 321-Layer 4D-NAND und machte damit die Fortschritte bei der Entwicklung des branchenweit ersten NAND mit mehr als 300 Schichten öffentlich. Das Unternehmen hielt eine Präsentation über die Fortschritte bei der Entwicklung seines 321-schichtigen 1 TB TLC 4D-NAND-Flash und zeigte die Muster auf dem Flash Memory Summit (FMS) 2023, das vom 8. bis 10. August in Santa Clara stattfand. Das Unternehmen plant, den Fertigstellungsgrad des 321-schichtigen Produkts zu erhöhen und ab der ersten Hälfte des Jahres 2025 mit der Massenproduktion zu beginnen.

SK hynix will ab 2025 den neuen 4D-NAND in Masse produzieren.

SK hynix will ab 2025 den neuen 4D-NAND in Masse produzieren. (Bildquelle: SK hynix)

Das 321-Layer-1-Tb-TLC-NAND bietet eine Produktivitätssteigerung von 59 % im Vergleich zur früheren Generation des 238-Layer-512-Gb-NAND, dank der Technologieentwicklung, die das Stapeln von mehr Zellen und eine größere Speicherkapazität auf einem einzigen Chip ermöglichte, also insgesamt Kapazität, die auf einem einzigen Wafer hergestellt werden kann, erhöht. Spätestens seit der Einführung von ChatGPT, das das Wachstum des generativen KI-Marktes beschleunigte, wächst die Nachfrage nach leistungs- und kapazitätsstarken Speicherprodukten, die mehr Daten schneller verarbeiten können. Dementsprechend stellte SK hynix auf der FMS auch NAND-Lösungen der nächsten Generation vor, die für solche KI-Anforderungen optimiert sind, darunter die Enterprise-SSD mit PCIe-Gen5-Schnittstelle und UFS 4.0.

SK hynix gab außerdem bekannt, dass es mit der Entwicklung der nächsten Generation von PCIe Gen6 und UFS 5.0 mit der verbesserten Technologie für die Lösungsentwicklung begonnen hat, die es durch diese Produkte erworben hat, und brachte sein Engagement zum Ausdruck, den Branchentrend anzuführen.

Quelle: SK hynix PR 09.08.2023, Autor: Patrick von Brunn
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
TEAMGROUP T-FORCE DELTA RGB DDR5-6000
DELTA RGB DDR5-6000

Mit dem T-FORCE DELTA RGB bietet TEAMGROUP eine Familie von extravaganten DDR5-DIMMs an. Wir haben ein 32 KB Kit mit zwei 6.000 MHz Modulen in einem Praxistest genau unter die Lupe genommen.

AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G Desktop-CPU im Test
AMD Ryzen 5 8600G

Mit dem Ryzen 5 8600G haben wir heute einen Desktop-Prozessor im Test, der inklusive Grafikeinheit kommt. Integriert in den Prozessor ist eine iGPU vom Typ Radeon 760M. Mehr zur AM5-CPU in unserem Test.

FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot E8 Schreibtisch im Test
FlexiSpot Desk E8

Das E8 Tischgestell bietet Stabilität und Tragkraft mit einer erweiterten Höhenverstellung über einen großen Bereich und ist dank des einstellbaren Rahmens sehr flexibel. Wir haben in der Praxis einen Blick darauf geworfen.

Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
Seagate FireCuda 520N SSD mit 1 TB im Test
FireCuda 520N SSD 1 TB

Mit der FireCuda 520N bietet Seagate eine Upgrade-SSD für Gaming-Handhelds wie Valve Steam Decks, ASUS ROG Ally, Lenovo Legion Go, Microsoft Surface und andere an. Wir haben die kompakte M.2 2230 SSD getestet.