NEWS / INNO3D stellt RTX 3080 und 3080 Ti iCHILL BLACK vor
Neue Grafikkarten mit Hybrid-Kühllösung
03.09.2021 14:00 Uhr    0 Kommentare

INNO3D präsentiert offiziell die neue GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3080 iCHILL BLACK mit Hybrid-Kühllösung, die einen superleisen Luftstrom mit einer Wasserkühlung kombiniert. Der iCHILL BLACK Kühler im Triple-Slot-Design verfügt über ein Metallgehäuse mit einem integrierten 90-mm- und 120-mm-Lüfter. Die eingebetteten Heatpipes absorbieren die Wärme effektiv. Zwei Heatpipes übertragen die Wärme vom Speicher zum Heatspreader, während der Lüfter die Karte kühl hält. Die langlebigen Schläuche des iCHILL BLACK behalten ihre Elastizität bei extremen Temperaturen mit hoher Korrosions- und Permeationsbeständigkeit. Auf der Rückseite kommt eine großflächige Backplate zum Einsatz.

Die GeForce RTX 3080 Ti iCHILL BLACK wird mit den üblichen 12 GB GDDR6X-Speicher sowie einem 384 Bit breiten Speicherinterface geliefert. Der Boosttakt beträgt 1.710 MHz und ist damit gegenüber der 1.665 MHz der Founds Edition deutlich angehoben. Die RTX 3080 als iCHILL BLACK Ausführung kommt mit 10 GB GDDR6X-Speicher mit 320 Bit Interface und einem Boosttakt von satten 1.770 MHz ‒ ein Plus von 60 MHz im Vergleich zur Founders Edition von Nvidia.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti iCHILL BLACK

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti iCHILL BLACK (Bildquelle: INNO3D)

INNO3D arbeitet nach eigenen Aussagen hart daran, die neuen Grafikkarten GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3080 iCHILL BLACK bei allen Premium-Händlern in der gesamten Region verfügbar zu machen. Genauere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sind derweil noch nicht bekannt.

Quelle: INNO3D PR - 03.09.2021, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.