NEWS / Sharkoon stellt leichte Gaming-Maus Light² 180 vor
Leichte Gaming-Maus mit PMW3360-Sensor
16.05. 07:30 Uhr    0 Kommentare

Sharkoon stellt mit der Light² 180 das neueste Mitglied in der Light²-Familie vor. Die Gaming-Maus will nicht nur durch ihr geringes Gewicht und eine komfortable Handhabung, sondern auch mit inneren Werten wie dem PMW3360-Sensor mit bis zu 12.000 DPI und dem griffigen symmetrischen Design überzeugen. Dank ihres geringen Gewichtes von nur 63 Gramm soll die Light² 180 in Verbindung mit ihrer symmetrischen Form und der griffigen Wabenstruktur an der Oberfläche ein besonders komfortables Bediengefühl ermöglichen. Mit den Maßen von 120 mm x 63,5 mm x 39 mm ist die Light² 180 zudem nicht nur einer der leichtesten, sondern auch der kompaktesten Vertreter der Light²-Serie von Sharkoon.

DPI-Einstellungen lassen sich über Software in sieben Stufen anpassen und mittels DPI-Wahltaste jederzeit auf die individuellen Bedürfnisse ausrichten. Dank ihrer drei Mausfüße aus 100% PTFE gleitet die Maus reibungslos über jede Oberfläche. Schnelle und flüssige Bewegungen sollen so mit hoher Präzision ausgeführt werden können. Für zusätzliche Flexibilität sorgt das textilummantelte Kabel, das dank seiner Ummantelung eine hohe Widerstandsfähigkeit aufweist. Besondere Akzente sollen bei der Light² 180 durch den an ihrem Ende angebrachten Leuchtstreifen, dem ebenfalls mit RGB-Beleuchtung versehenen Mausrad sowie dem illuminierten Sharkoon-Logo im Inneren der Maus gesetzt werden können. Dank der Software lassen sich an der Beleuchtung zusätzlich eine Vielzahl an Einstellungen vornehmen.

Sharkoon Light² 180 Gaming-Maus

Sharkoon Light² 180 Gaming-Maus (Bildquelle: Sharkoon)

Per Software lassen sich außerdem die sechs Tasten der Light² 180 frei konfigurieren. Darüber hinaus stellen robuste Omron-Schalter in der linken und rechten Maustaste mit einer Lebensspanne von über 20 Millionen Klicks die Langlebigkeit der Maus sicher. Die Light² 180 ist sowohl in der schwarzen als auch in der weißen Ausführung ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 Euro erhältlich.

Quelle: Sharkoon PR - 06.05.2021, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.