NEWS / Nvidia kündigt neue dezidierte Laptop-GPU GeForce MX450 an
Ab Oktober in entsprechenden Endgeräten erhältlich
26.08.2020 06:00 Uhr    0 Kommentare

Grafikspezialist Nvidia kündigte bereits gestern mit der GeForce MX450 eine Erweiterung des bestehenden MX-Laptop-GPU-Lineups an. Die GeForce MX450 unterstützt unter anderem PCI Express 4.0 und GDDR6-Grafikspeicher, was neu im MX-Segment ist. Damit bietet sie eine noch höhere Performance als die Vorgängerversion MX350 für schnellere Bild- und Videobearbeitung sowie Gaming im Einsteiger-Bereich. Sie funktioniert reibungslos mit der Optimus Technologie und ermöglicht damit eine optimale Balance zwischen langer Akkulaufzeit und Performance, wenn sie benötigt wird. Besonders portable Laptops mit der neuen GeForce MX450 sind ab Oktober des Jahres bei führenden OEM-Laptop-Partnern erhältlich.

Nvidias neue GeForce MX450 GPU

Nvidias neue GeForce MX450 GPU

Quelle: Nvidia PR - 25.08.2020, Autor: Patrick von Brunn
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.

Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.