NEWS / ASUS ROG Strix RTX 2080 Ti White Edition für 1.499 Euro
11.12.2019 06:00 Uhr    1 Kommentar

ASUS Republic of Gamers (ROG) kündigt die Strix GeForce RTX 2080 Ti White Edition Gaming-Grafikkarte an. Nvidias leistungsstärkster Grafikprozessor wurde in weiß gehüllt, einschließlich des Gehäuses (2,7 Slots Bauhöhe), des verstärkten Rahmens, der Aluminium-Backplate und der drei Axiallüfter. Zusätzlich zu der aufgefrischten Ästhetik hat ROG eine aggressive Werksübertaktung von GPU und Speicher durchgeführt, die die Leistung gegenüber dem Original erhöht. Das Power Target wurde auf 300 Watt erhöht, um zusätzliches Overclocking-Potenzial zu schaffen. Im OC-Modus beträgt der Boosttakt der 1,45 kg schweren Grafikkarte satte 1.770 MHz und im Gaming-Modus immerhin noch 1.740 MHz.

ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti White Edition

ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti White Edition

Die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti White Edition ist ab sofort in Deutschland und Österreich zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.499 Euro erhältlich.

Quelle: ASUS PR - 09.12.2019, Autor: Patrick von Brunn
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!